Eigene Privatarmee gründen, um ein Gebiet zu schützen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nun wenn der Täter eine Waffe bei sich trägt wäre Testament oder schussichere Weste wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
08.03.2014, 22:18

würde meine Schwiegermutter in eure Gruppe mit integrieren. Diese beuatscht die Täter so lange bis sie um Gnade bitten

1
Kommentar von danielsun96
08.03.2014, 22:18

Ohjaa, das stimmt! Sind aktuell 8 Personen. Wo bekommen Wir mehr Mitglieder her? Aus unserer Gegend hat eig. niemand Interesse. Hast du vllt. eine Idee?

0

So eine Art der Nachbarschaftshilfe ist nicht verboten, kann aber ganz schnell ins Auge gehen.

Es kann halt nur schnell böse Folgen haben. Ich schreibe nicht davon, dass viele Täter bewaffnet sind und auch rücksichtslos ihre Waffen einsetzen. Aber stell dir mal vor, ihr haltet jemanden fest, weil ihr ihn verdächtigt. Später stellt sich heraus, dass er unschuldig ist. Dann kann er euch jederzeit wegen Freiheitsberaubung und Bildung einer kriminellen Organisation klagen. Wenn du also mit einem Fuß im Gefängnis stehen willst, dann mach so etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch das festhalten gilt nicht in jedem Fall und schon garnicht auf jede Art.

Für das Vorhaben benötigt ihr eine Sicherheitsprüfung zu der eine Ausbildung gehört. Die braucht jeder Sicherheitsdienstler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man darf aber keine Körperliche Gewalt aktiv anwenden, sprich ohne dass ein Einbrecher z.B. selbst angreift. Aber dürfen tut man das schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, eine Privatermee dürft Ihr auf jeden Fall gründen!

Das, was Du hier meinst, ist wohl eher eine gut funktionierende Nachbarschaft. Wenn jeder ein wachsames Auge auf das Eigentum des Nachbarn hat, ist das oftmals besser als eine Alarmanlage, ein Wachhund oder sonstwas. Es kommt immer auf den Umfang und Rahmen an, in welchem so etwas organisiert und durchgeführt wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danielsun96
08.03.2014, 22:31

Danke für die Antwort. Wir haben aktuell 8 Mitglieder. Wie können Wir den mehr Mitglieder bekommen? Außer aus unserer Umgebung. Per Internet geht das sicherlich nicht...

0

"Laut dem Gesetz darf man Täter, die man gerade bei einer Straftat erwischt hat, bis zum eintreffen der Polizei festhalten. Genau das ist das, was Wir wollen." - Dann hast du doch schon das Gesetz gefunden, das das regelt, was ihr wollt... Wozu also noch mal die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das wäre dann eine art bürgerwehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?