Eigene Hupe installieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Vorschriften findest du in § 55 StVZO: http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_55.php

Dort steht unter anderem:

Als Einrichtungen für Schallzeichen dürfen Hupen und Hörner angebracht sein, die einen Klang mit gleichbleibenden Grundfrequenzen (auch harmonischen Akkord) erzeugen, der frei von Nebengeräuschen ist.

Deine liebliche Melodei kannst du also vergessen.

Schade aber danke :D

0

Die Hupe darf in Deutschland einen Wert von 105dB(A) in einer Entfernung von 7 Metern nicht überschreiten, zusätzlich sind Tonfolgen nur bei Sondersignalen (Polizei, Feuerwehr, etc.) erlaubt.

Du darfst aber (wenn du willst) deine Zentralverriegelung mit einem Sprachmodul verbinden. Also wenn du deine ZV betätigst läuft ein Lied, eine Melodie oder was auch immer.

Du darfst aber (wenn du willst) deine Zentralverriegelung mit einem Sprachmodul verbinden. Also wenn du deine ZV betätigst läuft ein Lied, eine Melodie oder was auch immer.

Nein, darfst du in Deutschland nicht. § 1 II StVO, § 16 I StVO, § 30 I StVO, § 35e I StVZO, § 55 IV StVZO und Richtlinie 95/56/EG sprechen gegen dein Einbau oder die Verwendung.

1
@Ratirat

Du scheinst dich damit beschäftigt zu haben, deshalb gehe ich mal davon aus, dass du recht hast. Weißt du ob die schon immer verboten waren? Subjektiv finde ich übrigens, wenn du recht hast und diese Paragraphen zutreffen (hab sie mir grade mal durchgelesen), dass dann jedes Autoradio dagegen verstößt.

0

Klar kann man, dürfte aber recht teuer werden... ist nicht erlaubt

Schade :D

0

Was möchtest Du wissen?