Eigene Hupe?

3 Antworten

Hallo,in den 70 und 80 zigern waren die sogenannten Fanfaren groß in Mode gewesen.Die wurden mit einen kleinen Kompressor im Auto betätigt.Waren meistens die Dreiklanghörner mit dem Sound "La Cuca Ratscha"die fast jeder hatte oder wollte.Die waren auch frei verkäuflich gewesen,NUR einbauen durfte die hier in Deutschland niemand,(offiziell).Waren alle für den Export gedacht.So ist es mit deiner Hupe leider auch.-:(

Schade :(

Aber man kann es doch als "Zweithupe" benutzen/einbauen, oder? :D

0
@Diddy57

Mist :D

Naja, solange keine Polizei in der Nähe ist :P

0

Wenn es die gäbe, dürftest Du sie nicht nutzen ;-)

Die Hupe ist ein standardisiertes Warnsignal und je nach Fahrzeugart sind nur bestimmte Frequenzen zugelassen, damit Du z.B. einen LKW von einem PKW unterscheiden kannst, ohne hinzusehen

Sondersignale sind nur für Rettungsdienste etc. vorgesehen und erlaubt

aber allgemein darf ich doch meine hupe "tauschen" oder? also gegen eine andere standard hupe für PKW? Habe nämlich eine echt sau lächerlich klingende Tröte an einem roten Sportwagen, das ist schon fast peinlich damit zu hupen bei so einer Kiste ^^

0
@DastanX

Natürlich darfst Du wechseln - Du brauchst aber immer eine mit ABE und mußt diese Bescheinigung mit Dir führen, falls die Blauen (Grünen) lamentieren ...

0
@Midgarden

Du kannst Dir (theoretisch) eine LKW-Hupe einbauen. Ist zwar technisch etwas aufwändiger, aber durchaus erlaubt.

0

Die erste Frage kann ich nicht beantworten, aber die zweite: Nein, das ist (eigentlich selbstverständlich) nicht erlaubt!

Dazu aus der StVO:

§ 16 Warnzeichen

(3) Schallzeichen dürfen nicht aus einer Folge verschieden hoher Töne bestehen.

Du darfst dir natürlich eine solche Hupe kaufen ( falls es so etwas gibt), aber in deinem Auto darfst du sie nicht betreiben.

Aber als "Zweithupe", also als Gag, kann man sie doch einbauen, oder nicht? :D

0

Was möchtest Du wissen?