Eigene Haftpflichtversicherung für den Hund oder Mitversicherung in der normalen Haftpflicht?

6 Antworten

Hahaha, hier gibts ja lustige Antworten...aber nein, du musst deinem Hund eine eigene Versicherung abschliessen. Vergleiche unter Hundeversicherungen im Internet, da kannst du dir eine günstige heraussuchen..Aber schliesse wirklich eine ab, denn man weiss ja nie. Dein Hund kann einen Fahrradfahrer erschrecken, der dann in ein Auto fährt, das fährt dann gegen eine Wand, usw. So etwas will niemand zahlen...

nicht ganz richtig, erst einmal besteht versicherungsschutz über die private haftpflicht.

0
@huskycologne

Falsch. Den Fall hatten wir nämlich. Unter Privathaftpflicht fällt die Katze, der Hund aber nicht. Wir haben keinen Cent von der Privaten bekommen, als unser Hund einen Radfahrer erschreckt hat, der in ein Auto gefahren ist, das gegen eine Wand...

1

Du musst eine separate Versicherung abschließen - die sogenannte Hundehaftpflichtversicherung. Preise und Leistung kannst du im Internet vergleichen, zum Beispiel auf versicherungsprodukte 24. com. Dort habe ich auch die Versicherung für meinen Hund abgeschlossen.

Steht in Deiner (Personen)Haftpflichtversicherung auch drin, dass Du versichert bist, wenn Du jemanden beißt? Besorg dem Hund eine eigene Haftpflicht, die ist auf ihn zugeschnitten.

Was möchtest Du wissen?