Eigene geheimschrift?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nehmt, wenn's geheimnisvoll aussehen soll, ein bekanntes oder ein exotisches Alphabet. Doch eine monoalphabetische Verschlüsslung (für jeden Buchstaben ein Zeichen) kann man relativ schnell knacken. Nehmt daher z.B. statt dessen noch für sch und ch und ck und andere häufige Kombinationen auch ein Zeichen. Das erschwert eine Entschlüsselung. Und nur ihr beide dürft den Schlüssel kennen. ... Ich nutze z.B. die arabische oder hebräische oder andere Schriften, wenn ich sie kenne, um mir geheime Stichpunkte zu notieren. Manchmal auch Steno, doch das kenne ich nicht wirklich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich zum Beispiel eine Geheimsprache kenne und hier veröffentliche, ist sie ja nicht mehr geheim. Da müsst ihr euch schon selbst bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melodychamphel7
12.07.2017, 17:31

ist doch egal, bittttte

0

Wenn die jemand hier rein schreibt ist es dann noch eine "Geheimsprache"?

Googlet mal nach Caesar Scheibe vielleicht ist das ja was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach "Löffelsprache".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie komplex wollt ihr es denn? Und "wie geheim"? Überlegt euch einfach irgendwas xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melodychamphel7
12.07.2017, 17:30

ja so das es keiner lesen kann auser die die wissen wie es geht.

0

Was möchtest Du wissen?