Eigene Fotos als Poster per Ebay verkaufen?

5 Antworten

Du musst das dann als gewerblicher Verkäufer machen. Auch die Leute mit den selbstgemalten Bildern müssten dies tun. Wenn es einer sieht und dich meldet, dann gibt es Ärger.

Wie das ebay-rechtlich ist, weiß ich nicht. Gewerberechtlich ist es jedoch unerheblich, weil der Verkauf eigener Fotos unter Kunst fällt. Ein Gewerbe musst du daher nicht anmelden !

Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Journalisten, Heilpraktiker oder Redakteure sind Freiberufler. Finanzberater, Kosmetiker oder PR-Berater sind hingegen Gewerbetreibende. Fotografen beispielsweise können dagegen in beide Kategorien fallen.

quelle: gewerbe-anmelden

0
@OskarMuelltonne

Ein Künstler ist weder Freiberufler, noch Gewerbetreibender !

Solange es eigene Bilder sind und diese nicht in Serie produziert und verkauft werden, ist das Kunst (wie Gemälde).

Quelle: Rechtsprechung zu § 6 GewO

0
@OskarMuelltonne

Noch mal zu Mitschreiben: Auch Fotografieren kann Kunst sein. Dann ist es kein Gewerbe ! Jetzt verstanden ???

0
@Geochelone

ich bin nicht diejenige die nicht versteht.

du hast anscheinend probleme mit dem lesen UND verstehen.

lasse dir doch mal von jemandem vorlesen was ich geschrieben habe ;)

0
@OskarMuelltonne

Dann probier´s doch mal mit richtigem Schreiben !

Wenn man von einer Materie keine Ahnung hat, sollte man einfach manchmal die Finger von der Tastatur lassen. Ab zurück in die Mülltonne !

0
@Geochelone

Dann probier´s doch mal mit richtigem Schreiben !

nützt doch eh nix wenn du nicht lesen kannst ;p

0

Ein Gewerbe anmelden - NEIN... bei der Steuer als Einnahme aus selbständiger Arbeit angeben - JA Anlage GSE... Bedenke dann bei der Auktion - die Impressumspflicht und das Rücktrtts- und Widerspruchsrecht...

Ggf. Anmeldung beim Finanzamt als freiberuflicher "Künstler"? Dann aber eben mit EÜR (Einnahmen-Überschussrechnung)?

0

Was möchtest Du wissen?