Eigene Cloud für zu Hause (Sicherheit)

1 Antwort

WD MyCloud kenne ich nicht. Ich verwende Owncloud auf einem Raspberry Pi 2. Das funktioniert gut. Für den Zugriff verwende ich TLS, also verschlüsselt. Wer seinen eigenen Server betreibt, muss natürlich für die Sicherheit selbst sorgen, Updates einspielen, Backups machen etc. Aber man ist Herr über seine Daten. Sie liegen zu Hause und nicht auf fremden Rechnern. Diverse Cloud-Systeme erlauben auch, die Daten verschlüsselt abzulegen. Das ist vor allem dann gut, wenn sie bei einem Provider liegen. Dann kann dieser, wenn die Verschlüsselung richtig implementiert ist, nichts mit den Daten anfangen. Owncloud/Apache/PHP sind Open Source, man kann davon ausgehen, dass es keine Hintertüren gibt. TLS gilt ebenfalls als sicher. Ich habe zusätzliche Mechanismen konfiguriert, damit z.B. Brute Force-Angriffe auf die Owncloud nicht möglich sind. Für das Management des Servers verwende ich SSH, die Authentisierung erfolgt per Public Key. Ich bin der Auffassung, dass mein Server ausreichend sicher ist. Wenn man eine "fertige Lösung" wie WD MyCloud o.ä. verwendet, ist man in der Regel auf den Hersteller für Sicherheitsupdates angewiesen.

Eigene Cloud unter Windows?

Gibt es auch eine eigene Cloud die man unter Windows betreiben kann? Nextcloud und Owncloud laufen nur unter Linux. Gibt es da auch Alternativen zu Windows?

...zur Frage

GalaxyS7Edge sichert nicht von SD auf WD mycloud. Was ist falsch eingestellt?

Habe bei meinem "GalaxyS7Edge" in der "MyCloud App" einen bestimmten Sicherungsort auf meiner "WD MyCloud Mirror" ausgewählt. Ich kann jedoch keine Dateien dort finden. Cloud Zugriff funktioniert. Bei meinem "GalaxyS5" funktioniert es tadellos. Was mache ich falsch?

...zur Frage

WD My Cloud - PASSWORT

Hallo. Ich hab mir die MyCloud zugelegt und möchte diese gerne generell schützen. Ich weiß, dass man die iPhone App mt einem Passwort versehen kann und auch die software für den PC. Aber wenn ein Besucher jetzt zu mir nach Hause kommt und sich im wlan einloggt, kann er auch auf die my Cloud zugreifen. Wie kann ich mich davor schützen, sodass jeder der in meinem wlan ist, zuvor ein Passwort eingeben muss, um auf meine MyCloud zugreifen zu können.

Und was gibt es noch für Einstellmöglichkeiten? Kann man einzelne Ordner mit einem Passwort versehen?

Freue mich über einige Berichte und Erfahrungen.

...zur Frage

Kann ich mich mit meiner WD MyCloud di bei mir zu hause ist aus meinem Büro verbinden?

Also ich möchte eine MyCloud kaufen und mich interessiert ob ich sie zu hause anschliessen kann und mich aus meinem Büro an die cloud verbinden kann.

...zur Frage

WD MyCloud im Finder vom Mac?

Hallo,

ich habe mir die MyCloud von WD mit 3 TB gekauft. Meine Daten in der Cloud möchte ich über den Finder des Mac's verwalten. Unter "Freigabe" ist die MyCloud zwar aufgeführt, allerdings kann ich mich nicht damit verbinden. Oben rechts steht "Verbinden als..." doch wenn ich darauf klicke kommt lediglich eine Fehlermeldung.

Mit dem Programm von WD funktioniert alles einwandfrei.

Wo liegt der Fehler und wie kann ich ihn beheben?

Vielen Dank!

...zur Frage

Kann man WD Mycloud einfach als externe Festplatte nutzen?

Habe gelesen das die WD My Cloud Sicherheitsprobleme haben kann und ich brauche das eigentlich nur für Backups usw. aber wie gesagt bin ich nicht sicher da ich keine Ahnung von sowas habe.

Kann ich das Teil nicht einfach als externe Festplatte nutzen ohne Cloud / Internet?

Muss ich die dafür formatieren oder sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?