Eigene Biografie fürs Daten von Frauen ausschmücken oder komplett ehrlich sein?

5 Antworten

An deiner Stelle würde ich nichts großartig erfinden. Wir Frauen finden sowieso alles nach kurzer Zeit heraus und wenn dann vieles dazugedichtet wurde, dann kann sie dir nicht mehr vertrauen. Sei einfach du selbst, sie muss dich schließlich so lieben wie du bist. Außerdem finden es viele Frauen ganz süß, wenn Männer noch unerfahren sind.

Ich wünsche dir viel Glück!

Ich würde am Anfang nicht genau und detaliert erklären dass man noch keine Erfahrung in den Bereichen hat. Sondern lieber für sich beibehalten. Wenn du mit der Zeit dann aber merkst, ja , der Frau kann ich das anvertrauen, kannst du darüber sprechen.

Wenn sie aber von sich aus gezielt fragt? Was ich so in früheren Beziehungen gemacht habe? Freizeitaktivitäten? Urlaube?

Oder sie nach beruflichen Aktivitäten fragt? Wie gesagt, meine Biografie ist sehr außergewöhnlich für Außenstehende...

0

Erzählst du Dinge die nicht der Wahrheit entsprechen, und niemals wahr sein werden, wird das Frau relativ sehr schnell merken und dich verlassen. Frauen haben dafür Antennen (bessere als wir Männer). Frauen (*) suchen Substanz und Sicherheit und keine Blender die auf das eigene Leben nicht klar kommen.

Was du aber sagen kannst, ist über Dinge zu reden die in der nahen Zukunft sein werden, sofern sie auch stimmen und zur Attraktivität beitragen.

(*) zumindest die, die sich selbst für "wertvoll" halten

Charmanter Umgang mit den Kolleginnen? Flirten auf Arbeit? Oder wie kann ich das Arbeitsklima verbessern?

Hallo zusammen!

Ich hätte gerne mal euren Rat:

Früher konnte ich nicht sehr gut mit Menschen umgehen, besonders der Kontakt zu Frauen fiel mir schwer. Ich habe viel daran gearbeitet und jetzt geht es so langsam. Nun habe ich einen neuen Job in einer neuen Stadt, wo mich niemand kennt und kann noch mal richtig durchstarten.

Wir sind 25 Angestellte und davon 5 Männer von denen aber nur 3 dauerhaft im Betrieb sind. Mein Ziel ist es mit den Kolleginnen charmant umzugehen, sodass sie es als angenehm empfinden mit mir zusammen zu arbeiten. (Mit den Männern natürlich auch, aber das ist einfacher)

Wie kann ich spielerisch Flirten ohne dass es zu aufdringlich ist?

Bisher versuche ich es mit ganz viel Lächeln, plakativer Höflichkeit, Komplimenten und wertschätzender Kommunikation. (Ich sag dann sowas wie "Für dich mach ich das doch gerne." Oder "Weil du es bist." Und als eine Helferin unsere Arbeitsplätze aufgeräumt hat meinte ich "Jetzt kann ich gleich viel besser arbeiten.") Aber so langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich will mich ja nicht immer wiederholen.

Was kann ich noch tun, was bei den Kolleginnen gut ankommt? Und was sollte ich auf gar keinen Fall tun?

Klar, jeder ist unterschiedlich und nicht alle mögen das. Meine Frage geht vor allem an die Männer: wie verhaltet ihr euch denn so gegenüber den Kolleginnen?

LG und einen schönen Sonntag

...zur Frage

er will bedeutung meines whattsapp status wissen?

Hallo, ich kenne da so jemanden mit dem ich schon eine Zeit in Kontakt bin. Wir haben uns auch 2 mal getroffen. Jedenfalls hat er kein ernsthaftes Interesse an weiteren Treffen mit mir, sagt er hätte viel zu tun und das schon seit Wochen.
Ich sehe das als Ausrede, aber man kann nix erzwingen.

Er meldet sich meistens nur sporadisch, alle 6/7 Tage. Jetzt lagen 10 Tage zwischen unserem letzten Kontakt und er will wissen was mein whattsapp status bedeutet, den ich gestern aktualisiert habe. Er bedeutet im Prinzip nichts (einfach ein häkchen, die zahl 100 und ein blaues herz)war mehr oder weniger ein spaß meinerseits.

Was wäre eine coole antwort, über die er nachdenken muss oder die geheimnisvoll wirkt. Ich weiß ja, dass er nicht richtig interessiert ist und ist ja auch nicht schlimm, aber trotzdem;-) Vielen Dank!

...zur Frage

Goldene Idee als "Stützräder" wie ich endlich eine Freundin finde?

Leute, ich bin ein Härtefall. Ich habe in den letzten Monaten auf meiner Reise in Hostels mit hunderten Frauen "geschlafen". Zwanzig Frauen haben sich mit mir getroffen aber nicht eine hat auch nur Händchen mit mir gehalten. Ich kenne die Theorie von Selbstbewusstsein, Spontanität, etc. aber das erotische Anbandeln mit Mädels will einfach nicht gelingen. In zu vielen Situationen scheitere ich: Wie flirte ich verbal? Wie trenne ich von einer Gruppe? Wie berühre ich sie? Wie reagiere ich auf vorerstes Abblocken? Wie führe ich sie zum Platz des Schäferstündchens? Wie reagiere ich schlagfertig auf bestimmte Äußerungen oder Fragen zu meiner Biografie die nur Scheitern mit anderen Frauen enthält?..

Ich bitte euch um einen Generalschlüssel damit ich endlich Zärtlichkeiten mit Mädels habe.

...zur Frage

Wie auf die "sexuelle Schiene" gelangen ( Von Smalltalk auf Flirten)?

moin Leute,

Ich hab kein Problem damit Frauen anzusprechen und mit ihnen zu reden aber ich komme meistens nicht darüber hinaus ( auf Partys halt ). Wie kann ich vom normalen Gelaber auf eine "sexuelle Schiene" gelangen? Wenn ich was mit jemanden gehabt habe, dann nur weil sie damit angefangen hat, aber von mir aus schaffe ich es nicht. Manchmal ist es so offensichtlich das sie was von mir will wenn wir an der Bar stehen aber ich weiß dann manchmal nicht wie ich es angehen soll.

Habt ihr spezielle Sätze oder einfach paar Tipps?

Bitte nur ernst gemeinte Kommentare.

mfg

...zur Frage

Wie wahrscheinlich bzw. kompliziert ist es mit einer Frau Sex zu haben?

Wenn ein Mann aktiv ist, das heißt Frauen anspricht und keine auffälligen Defizite hat, wie wahrscheinlich bzw. kompliziert ist es dann dass es mit einer Frau zum Sex kommt?

Auf der einen Seite scheint es heutzutage bei der Flut an Dating-Ratgebern sehr schwer, auf der anderen Seite hätte sich die Menschheit nicht so stark entwickelt wenn es zu kompliziert wäre.

Was denkt ihr? Ist es für Frauen wirklich so krass Sex zu haben oder ist es ganz einfach mit seiner Traumfrau intim zu werden wenn sie einen attraktiv findet?

...zur Frage

Welche Sprachen lohnt es sich zu lernen?

Welche Sprachen lohnen sich am meisten zu lernen, um mit dem Großteil der Welt kommunizieren zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?