Eigene Bilder verkaufen

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

probiere es doch einfach mal aus in Ebay..hast ja nix zu verlieren und wie währe es wenn du deine Bilder mal irgendwo ausstellst?

Ausstellen klingt gut, werde mich mal in der Richtung erkundigen, danke!

0

Hi,

einen eigenen Shop würde ich noch(!) nicht empfehlen.

Versuch es erstmal via eBay, Facebook-Gruppen oder in themenrelevanten Foren (einfach mal googeln).

Wenn es erfolgreich verläuft und Du merkst, dass deine Werke gut ankommen, kannst Du immernoch über einen eigenen Shop nachdenken :)

lg

Also ich kann nur empfehlen, bei lokalen Galerien, die nicht nur mit renommierten Künstlern arbeiten, vorstellig zu werden. Zumindest bekommst Du da mal ein Feedback zu deiner Arbeit und den Kunstwerken, die Du verkaufen möchtest. Im Internet gibt's zwar mittlerweile ein größeres Angebot an Plattformen, über die man Kunst verkaufen kann, jedoch bin ich noch nicht sicher, welche sich da langfristig wirklich etablieren wird. Wenn Du als Künstler ernstgenommen werden möchtest, solltest Du jedenfalls von Dawanda und Etsy eher Abstand nehmen, da diese eher generell auf Heimwerker ausgerichtet sind und Du dort als Künstler eher in den Bereich Kunsthandwerk und Deko verortet wirst.
Am interessantesten erscheint mit derzeit die Seite www.argato.de wo ich über die mich vertretende Galerie bereits einige Werke erfolgreich verkaufen konnte. Viel Erfolg :-)

Also ich kann nur empfehlen, bei lokalen Galerien, die nicht nur mit renommierten Künstlern arbeiten, vorstellig zu werden. Zumindest bekommst Du da mal ein Feedback zu deiner Arbeit und den Kunstwerken, die Du verkaufen möchtest. Im Internet gibt's zwar mittlerweile ein größeres Angebot an Plattformen, über die man Kunst verkaufen kann, jedoch bin ich noch nicht sicher, welche sich da langfristig wirklich etablieren wird. Wenn Du als Künstler ernstgenommen werden möchtest, solltest Du jedenfalls von Dawanda und Etsy eher Abstand nehmen, da diese eher generell auf Heimwerker ausgerichtet sind und Du dort als Künstler eher in den Bereich Kunsthandwerk und Deko verortet wirst.

Am interessantesten erscheint mit derzeit die Seite www.argato.de, wo ich über die mich vertretende Galerie bereits einige Werke erfolgreich verkaufen konnte. Viel Erfolg :-)

Bilder wird man bei ebay wohl eher schlecht los. Das lohnt sich dort weniger.

.

Was mir dazu einfällt ist boesner , das Kunstgeschäft mit den vielen versch. Arbeitsmaterialien. Die bringen immer wieder so dünne Kataloge (Prospekte) raus, in denen sie 100 Kunstwerke zum Verkauf anbieten. Dazu kann jeder Künstler, egal wie berühmt, ein Photo von dem, was er verkaufen will mit Preis (z.B. 500€) und Kontaktdaten einschicken und das wird dann da kostenlos veröffentlicht.

Ich weiß zwar nicht mehr, wo man im Internet genauere Informationen dazu findet, mein Kunstlehrer hat uns nur mal davon erzählt und uns mal einen Prospekt zum Anschauen mitgebracht. Falls es dich interessiert, kannst du ja mal bei boesner.de nachfragen (Kontakt/E-Mail). Ansonsten könnte ich auch noch bei meinem Kunstlehrer nachfragen.

Boesner hat gewöhnlich dicke Kataloge, von bis zu 1000 Seiten, was euer Kunstlehrer da gezeigt hat, waren die Flyer, die sie regelmässig versenden. Boesner hat viele Filialen in Deutschland, da lohnt es sich sicher mal persönlich vorbeizuschauen, manchmal organisieren die auch Ausstellungen, aber zumindest kann man dort einen Flyer hinbringen (oder mehrere) wenn man ausstellt und eventuell kommen dann ein paar versprengte Kunstinteressenten vorbei,...

0

Was möchtest Du wissen?