Eigendes Pool bauen, Tipps?

6 Antworten

Hallo DebbyRyan,

vielen Dank für Deine Frage. So wie Du es beschreibst, würde ich Dir auch keinen Poolbau empfehlen. Nur ein Loch ausheben und dann mit Beton auskleiden ist zum einen aufwändiger als man denkt, zum anderen wird es eine echte Herausforderung, den Pool dicht zu halten. Da ist es deutlich einfacher, sich einen Stahlwandpool zu besorgen und den aufzubauen. Unter pool-selbst-bauen.de findest Du eine gute Anleitung dazu.
Um eine grobe Kosteneinschätzung zu geben, bräuchte ich mehr Informationen über Größe des Pools, Tiefe, Boden, Nutzungswunsch... aber Du musst mit wenigstens 2.000 Euro rechnen. Auf comprano findest Du einen guten Artikel zu dem Thema: http://www.comprano.de/artikel/was-kostet-ein-pool-im-garten-anschaffung-aufbau-betrieb.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen, mit freundlichen Grüßen

Thomas Littschwager – comprano.de

Dankeschön, ja es hat geholfen :)

0

Hallo DebbyRyan,

ich glaube, so wird das nichts!

Ihr könnt nicht einfach ein Loch buddeln, Beton rein schütten und dann habt ihr einen Pool.

Das Becken muss erst einmal wasserdicht sein und dann muss das Wasser auch noch gepflegt werden, das heißt, man braucht eine anständige Filteranlage, Ansaug- und Rücklaufarmaturen, Leiter usw.

Am besten wird es wohl sein, wenn ihr euch an einen Schwimmbad-Fachhändler wendet, der euch dann unverbindlich aber kompetent berät. Und so einfach, wie es in den Internet-Anleitungen geschildert wird, ist es absolut nicht, einen Pool selber zu bauen, wenn man damit keine Erfahrung hat. Glaub es mir.

LG

Thomas

Setz dich mal mit www.pooldoktor.at oder mit Andys Gartenwelt (Google) in Verbindung. Guter fachlicher Rat und du bekommst alles, was du brauchst. Mehr zu schreiben brauche ich nicht darüber - findest du alles dort

Was möchtest Du wissen?