Eigenbrödler oder Spinner? Muss ich mir Sorgen machen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bedenklich ist relativ.
Das könnten Anzeichen für zum Beispiel Asperger-Autismus sein. Da aber Ferndiagnosen nicht sonderlich sinnvoll sind, sollte das ein Psychiater ansehen.
Wenn du das wirklich wissen willst, solltest du dir einen auf Autismus spezialisierten Psychiater suchen, andere kennen sich dahingehend zumeist nicht aus.

Zunächst kann es dir aber ggf. helfen, dich dahingehend einfach mal selbst zu informieren, im Austausch mit Autisten in Boards oder Chats zum Beispiel.

Wenn es dir dabei gut geht und du nichts an deiner Situation ändern möchtest, dann ist es in Ordnung. Es ist ja nicht verboten, ein "moderner Einsiedler" zu sein. Nur wenn du wegen deiner Seltsamkeit berufliche Probleme bekommst oder auf Dauer unglücklich wirst, hat eine ärztliche Abklärung Sinn.

Wenn du tatsächlich zum Psychiater gehst, wird man dir nach einigen Gesprächen und dicken Fragebogenstapeln eventuell eine Diagnose aus dem Autismus-Spektrum geben. Das ist quasi dein Schlüssel zu einem Platz in der Verhaltenstherapie bzw. dem "Training sozialer Kompetenzen". Das Ziel davon ist aber niemals, dich "normal" zu machen. Du lernst dort, mit dir selbst zurecht zu kommen und auf andere Menschen einen positiven Eindruck zu machen. Falls das Training in eine andere Richtung als diese geht, kannst du es jederzeit abbrechen. Dann bleibst du wie du bist und es ist okay so.

Ich musste, so wie einige andere hier auch, auch direkt an Autismus denken, hüte mich aber, wie hier auch schon erwähnt wurde, vor einer Laien-Ferndiagnose. Was mir auch noch in den Sinn kommt, wenn ich deinen Text lese, ist das Stichwort "Hochsensibilität", wobei dazu deine Beschreibung der Reizüberflutung, nicht aber die der Deutung emotionaler Regungen deiner Mitmenschen passt.

Bedenklich finde ich das erstmal nicht, solange es dir dabei gut geht. Anders würde ich das sehen, wenn du dich einsam fühlen würdest und unglücklich wärst. Solange du aber so lebst, wie du es möchtest, sehe ich kein Problem. Leute tendieren dazu, Verhaltens- oder Sichtweisen und Gefühle, die sie nicht nachvollziehen können und die nicht unbedingt der "breiten Masse" entsprechen, als "krank" und "unnormal" zu empfinden, also Zustand, der dringend geändert werden muss. Das sehe ich nicht so. Unnormal ist das sicherlich, im Sinne von "nicht der Norm", also nicht der breiten Masse entsprechend. Aber nur, weil etwas unnormal ist, ist es noch lange nicht krankhaft, gestört oder behandlungsbedürftig.

Alles Gute und viele Grüße! curium

Verliebt in einen Jungen? Wie soll ich Kontakt aufnehmen? BITTE HELFT MIR!?

Also ich (9.Klasse) bin in einen Jungen (10.Klasse) verliebt und dass auch schon seit längerer Zeit. Das Problem ist nur wie ich Kontakt mit ihm aufbauen soll weil wir uns fast kaum kennen und wir haben das erste mal uns vor 3 Monat unterhalten. Das war so ein Projekttag und dann war ich bei seinem Projekt und das war eben so ein Film und er hat die ganze Zeit mit mir geredet als ich den Film angeschaut hab und die ganze Zeit angelächelt. Ich sehe ihn zwar ab und zu mal in der Schule und da lächelt er mich auch an, aber ich hab wirklich keinen wirklichen Kontakt mit ihm! Ich weiß auch nich wie. Er hat auch kein Facebook, Instagram, usw. Nirgends wo ich ihn anschreiben kann. Außer Whatsapp aber ich hab seine Nummer nicht. Soll ich 2 Monate warten bis unsere Schule wieder Weihnachtsbazar hat und dann wieder zu ihm gehen und iwie  nach seiner Nummer fragen oder so? Und wie soll ich ihn dann nach seiner Nummer fragen? Ich kann ja nicht einfach zu ihm gehen und sagen Gib mir deine Nummer? Ich bin voll komisch in seiner Nähe. Ich bin eigentlich nicht schüchternd aber in seiner Nähe schon! BITTE HELFT MIR.

...zur Frage

Darf die Bank einen Schenkungsvertrag verlangen wenn man eine Geldschenkung erhalten hat?

Meine Freundin hat eine hohe Summe von ihrem Vater als Schenkung aufs Konto überwiesen bekommen, sie hat aber keinen Kontakt zu ihm. Die Bank verlangt von ihr jetzt einen Schenkungsvertrag, hat die Bank eigentlich ein Recht das zu verlangen?

...zur Frage

royal revolt 2 hilfe!

hallöchen, vor ab ich bin kein kleines kind das zu dumm ist ein spiel zu bedienen oder so. ich bin 19 & ich find das spiel eigentlich recht unterhaltsam :D

aber es will mir einfach nicht gelingen neue wege zu bauen, so kann ich meine verteidigung nicht richtig ausbauen. zurzeit sin nur 13/19 wegen ausgebaut, was zu einem nachteil führt :D

danke im vorraus!!

...zur Frage

Kann man mit einer Autismus-Diagnose verbeamtet werden?

...zur Frage

Albanischer freund... verarscht er mich nur?

Bin seit ein paar Monaten mit einem Albaner zusammen, ich bin 16 und er 17 Eigentlich läuft alles ganz gut aber wir sehen uns total selten und von ihm kommt auch garnichts wann wir uns wieder sehen.. Wir schreiben zwar immer aber langsam kommt mir das ganze komisch vor. Er hat schonmal mit einer anderen geschrieben und wollte dann zu ihr nach dem ich das dann aber erfahren hab hat er den Kontakt zu ihr abgebrochen, doch iwi kann ich ihm trotzdem nicht mehr so vertrauen ich liebe ihn und will ihn nicht verlieren das ganze ist eben nicht so einfach, da von der Beziehung niemand etwas wissen darf. ich weiß einfach nicht was ich über ihn denken soll, höre dauernd nur, dass Albaner nur belügen und betrügen. Was meint ihr habt ihr Erfahrungen mit Albanern ?..

...zur Frage

Nach wie viel Wochen / Monaten ohne Kontakt Hoffnung aufgeben?

Hallo zusammen, meine Freundin hat vor 1 Woche Schluss gemacht. Es war recht plötzlich, der Grund war auch recht komisch, ihre Eltern hatten ihr den Kontakt verboten, da sie nicht wollten, dass ihre Tochter eine Fernbeziehung führt. Zumindest sagte sie das. Davor hatten wir allerdings auch schon mehrere Beziehungspausen. Wir waren 1,5 Jahre zusammen. Jetzt haben wir seit ca. 1 Woche keinen Kontakt mehr. Meine Frage: Nach wie viel Wochen/Monaten sollte ich die Hoffnung aufgeben, dass sie mir noch schreibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?