Eifersüchtig obwohl ich weiß das es eigentlich keinen Grund gibt.. :/

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach dir mal bewusst, dass Eifersucht so überflüssig wie ein Kropf am Hals ist.

Warum ist das so?

Weil Eifersucht NICHTS ändert ...

Jemand, der dir treu ist, ist dir treu, ganz egal, ob du eiferüchtig bist, oder ob du es nicht bist ... und jemand, der dir untreu ist, wird dich betrügen, vollkommen egal, ob du dich verrückt machst, oder nicht ...

Da Eifersucht absolut überflüssig und zudem noch abschreckend ist (man vertreibt mit unbegründeter Eifersucht nur denjenigen, den man liebt, wenn man ihn ständig unterschwellig "unter Verdacht hat") ... Tief durchatmen, vor dem einschlafen und sich das bewusst machen ... dann kommt man viel entspannter durchs Leben :-)

Hallo.

Es gibt ja bekanntlich ein Sprichwort: wer nicht eifert, liebt auch nicht. Ohne Eifersucht gibt es keine Liebe. Das ist eine natürliche Veranlagung bei Männern und Frauen. Meist stärker bei den Frauen ausgeprägt. Das ist etwas gutes. Aber gesunde Eifersucht. Keine krankhafte. Versuche, dich da nicht zu sehr reinzusteigern. Das macht alles kaputt. Es gibt keine 100%ige Garantie in der Liebe. Es ist verständlich, dass du Ängste hast, wegen deiner Erfahrung. Dennoch male nicht schon vorher den Teufel an die Wand, sonst hast du nie Ruhe. Bisher hat dir doch dein Freund keinen Anlass zum Misstrauen gegeben. So schenke ihm auch Vertrauen und sage ihm das. Wenn er weiß, dass du ihm so sehr vertraust, dann wird er sich noch eher davon fernhalten, sich für eine andere zu interessieren. Wenn du aber erst Misstrauen hast, dann wird es täglich mehr und die Beziehung wird nicht gut gehen.

Bestes Sprichwort dazu ist: "Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft". Du vertraust deinem Freund und wenn er dich so liebt wie du es sagst, wird er dich auch nicht betrügen. Dazu gibt es eigentlich kaum irgendwelche Tipps, weil du ein Seelisches Problem hast bzw. nur Angst hast, wieder betrogen zu werden. Aber so wie du es beschreibst, ist diese Angst völlig unbegründet. Ich würde dir einfach raten weniger nachzudenken. Denk daran, dass es wirklich abschrenkend ist, wenn jemand so Eifersüchtig ist und du willst eure Beziehung ja nicht durch so etwas unbegründetes kaputt machen oder?

ich denke ich kann dich da verstehen, vor allem, weil du dieses gefühl betrogen zu werden schon einmal erlebt hast und dadurch jetzt angst hast, dass sich das alles wiederholen könnte. aber lieben heißt vertrauen, wenn er dir sagt, er würde dich nie betrügen, dann sollte das schon stimmen, mach dir da nicht so viele gedanken, sondern vertrau ihm einfach :)

Das war bei mir auch so am Anfang... Wenn du seine Vertrauen haben willst, frag ob ihr euch verloben wolltet, villt hilft es doch?

Was möchtest Du wissen?