eifersüchtig auf exfreundin, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast ihm, sie hat Ihm nicht mehr. Ein entscheidende Vorteil. ;-)

Wie der Adenauer sagte: "Was kümmert mich das dumme Geschwätz von damals?" Offensichtlich war es bei ihm nicht echt.

Ich kann tausend mal hier im Internet "Ich liebe Dich" schreiben und es stimmt deswegen nicht automatisch.

Mache Dich keine Sorgen. Lieber Einer der von sich aus über seine ehemalige Liebschaften erzählt als Einer der eisern darüber schweigt. Trennung bedeutet nicht immer Hass oder Traurigkeit. Er hat abgeschlossen und richtig.

Ein gute Zegler freut sich wenn er weißt von woher der Wind weht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deine Beziehungsqualität nicht daran fest, wie es im Facebook aussieht. Ich wäre froh, wenn mein Partner nicht mit jedem alles teilen muss.

Nun zum schwereren Teil, und das ist wirklich schwer. Du kennst deinen Partner ja besser, aber wenn er es sportlich nimmt und nicht gleich beleidigt rumschmollt sag ihm doch, dass es takt- und stillos ist, in deiner Gegenwart immer von der Ex zu reden, wo du doch seine Frau bist. Bevor er etwas sagen kann, "pschhhhht" Finger sanft auf seinen Mund legen, setz dich auf ihn drauf, beine um ihn rum, küsse seinen Hals, unten beide freimachen und schön reiten! Dann sag ihm, dass er jetzt dir gehört und wenn er das wieder nie mehr haben möchte, muss er nur über die Ex reden.

Naja, so oder so ähnlich. Gott hat dir eine M*schi gegeben, nutze sie ;)

Lange Rede, kurzer Sinn: Es kommt darauf an, wie du mit der Eifersucht umgehst. Sex = gut! Szene machen und Eifersucht zeigen = schlecht! Das treibt ihn nur weg, weil im Kopf ja alles so perfekt mit der anderen ist ;)

Sex ist Macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von basaone
26.11.2015, 03:29

Also wenn der Sex stimmt, kann sie ohne Probleme auch zickig und Eifersüchtig sein.

wie du schon sagst: Sex ist Macht! ;o))

0

Was möchtest Du wissen?