Eifersucht obwohl es keine Beziehung ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja das ist wirklich albern...Du wolltest nicht mit ihm zusammen sein, weil Du angst hattest ihn zu verlieren.....

und durch Deine Absage hast Du ihn verloren und bereust nun was ?

Man kann nicht bloss mit jemandem befreundet sein, wenn man verliebt ist in diesen jemand...sagt dir aber dieser jemand, dass er keine Beziehung mit dir möchte....dann bleibt nur der Weg offen zu gehen, statt ständig zu leiden...

Das ist eine logische, vernünftige Reaktion...die Freundschaft kann so nicht mehr funktionieren...

Was Du Dich wirklich fragen musst ist...bist Du eifersüchtig weil er nun offenbar andere begehrt und er ebenfalls begehrenswert zu sein scheint...

Oder möchtest Du wirklich mit ihm eine Beziehung....wenn ja, sag ihm dies, seid zusammen bis Euch irgend etwas trennt...

Aber wenn Du Dir das nicht vorstellen kannst...dann lasse ihn ziehen...er zeigt eine vollkommen gesunde Reaktion auf Dein nein...

Er orientiert sich neu, weil er weiss, dass ihn dies sonst kaputt machen würde, in Dich verliebt zu sein ohne Chance.....es bleibt da nur das GEHEN übrig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe diesen ganzen Kinderkram nicht. Wozu musst du ihn mit Bildern provozieren wo du doch nichts von ihm willst? Du weißt genau, dass der seit Jahren auf dich steht, blockst ihn jedes mal ab und lässt ihn dennoch am langen Arm hängen, das ist nicht sonderlich fair.

Das ist leider ein ewiges hinundher, er will was von mir, dann ich was von ihm,

Jetzt doch? Ich dachte du willst nichts von ihm weil Zitat "Ich habe mal wieder abgeblockt, aber nur weil ich mich nicht bereit fühle so eine Freundschaft aufzugeben, falls es doch nicht klappen würde.. "

Du solltest dir mal bewusst machen was du willst und dann auch entsprechend handeln, das ist mein Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Valeriamo,

ich glaube die Antwort auf Deine Frage kennst Du selbst. Ihr wollt beide zwar etwas von einander, aber nicht gleichzeitig? Ich denke schon, dass ihr es gleichzeitig wollt, allerdings nicht mutig seid es in dem Moment gleichzeitig zu erwidern. Also verneint ihr es und die Gefühle verblassen etwas bis einer von euch sich wieder an die gemeinsamen Dinge mit ihm/ihr, die ihr zusammen erlebt habt, erinnert.

Ihr habe Angst vor der Zukunft, kann es das sein? Ich meine ihr bzw Du hast Angst, dass das was jetzt zwischen euch ist verschwindet.

Ich hoffe ich konnte einige Denkanstöße geben und wünsche Dir Mut.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?