"Eifersucht" auf feste Freundin meines besten Freundes

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Anfangszeit ist es normal, dass Verliebte aufeinanderkleben, allerdings sollte man andere Freundschaften nicht vergessen. Gib ihm noch ein bisschen Zeit oder sprich ihn direkt darauf an, dass Du enttäuscht bist, dass er so gar keine Zeit mehr für Dich hat.

@ Mladen123

Das ist doch normal, wenn er eine Freundin hat, dass er die meiste Zeit mit ihr verbringt.

Du solltest dich freuen und nicht eifersüchtig sein, nur weil er jetzt weniger Zeit für dich hat und sie an erster Stelle steht.

Finde dich damit ab, irgendwann kommt vielleicht die Zeit, wo ihr zusammen etwas unternehmen könnt.

Du wirst damit klarkommen, so ist das Leben

Unternehme was alleine oder mit anderen, irgendwann lernst du auch jemand kennen und dann steht der oder diejenige bei dir auch an erster Stelle.

Sind sie gerade erst zusammen gekommen? Dann wird sich das noch legen. Sprich ihn doch einfach mal darauf an, dass du dich gern mit ihm treffen würdest. Lass ihn einen Termin vorschlagen. Er wird ja kaum 24/7 mit ihr verbringen. 

LG

Hm ja sprech ihn doch einfach mal an das ihr immer weniger zusammen macht. Vielleicht erstmal nicht die freundin erwähnen dann gibts nur stress

Lg

ist doch normal die Freundin sollte Immer Nummer 1 sein und in der Anfangsphase hängt man 24/7 aufeinander das ist halt so..

Sag ihm was dich stört und dass du gerne wieder etwas mit ihm machen würdest.Hab das alles selbst schon durchlebt, glaub mir er wird dich sicher verstehen :)

Was möchtest Du wissen?