Eifersucht abbauen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst lernen, ihr zu vertrauen. Es ist deine Freundin und natürlich ist ein gewisser Freiraum empfehlenswert bzw. auf notwendig. Du musst in diesem Fall wirklich auf deinen Kopf hören.

Eine Beziehung mit ihr einzugehen ist nicht schlimm. In einer Beziehung zu sein, heißt, dass man sich liebt, dass man "zusammen gehört". Es ist deine Freundin un ddu liebst sie.

Es ist wirklich wichtig, dass du mit deiner Freundin über diese Eifersucht redest, dass du ihr deine Bedenken erklärst. Ich meine, dass es dir dann leichter fällt, doch noch in eine Beziehung zu gehen und deine Freundin dich besser versteht.

Ich denke, dass du lernen musst, deiner Freundin Vertrauen zu schenken.

Ich möchte dir dazu auch folgende Seite ans Herz legen: http://www.beziehungs-weise.net/vertrauen_partnerschaft_tipps/

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir einen schönen Ostersonntag.

LG Markus

Vertraue ihr mehr.. Ich denke die Eifersucht kommt daher, dass du Angst hast sie zu verlieren und denkst, du musst sie wie "kontrollieren"! Versuch in dieser Ansicht lockerer zu werden, vielleicht könnt ihr ja einmal gemeinsam über deine Eifersucht sprechen? Bitte denk daran sie dadurch nicht einzuengen, den bei mir ist so leider eine Beziehung in die Brüche gegangen! Viel Erfolg

HannesKernheim 20.04.2014, 12:48

Ich denke ja gar nicht, ich muss sie kontrollieren... und ich glaube, ich belaste sie eher, wenn ich das Thema anspreche, bisher weiß sie ja nix von und spürt das auch nicht... wie hast du das Problem denn gelöst?

0
HannesKernheim 20.04.2014, 12:48

Ich denke ja gar nicht, ich muss sie kontrollieren... und ich glaube, ich belaste sie eher, wenn ich das Thema anspreche, bisher weiß sie ja nix von und spürt das auch nicht... wie hast du das Problem denn gelöst?

0
MollyDolly4 20.04.2014, 13:04

Ich habe meinem Freund damals immer gesagt, dass er nicht eifersüchtig sein muss, weil ich nichts zu verbergen habe! Leider hat er es aber nicht einsehen wollen und er hat es immer mehr übertrieben, wollte mir sogar hinterher spionieren.. Zum Schluss hatte ich die Schnauze davon voll und machte schluss. Wenn du denkst, dass sie es nicht allzu gut aufnimmt, dann lass es lieber ja. Versuch aber einfach so gut es geht, deine Eifersucht zu zügeln. Aber hey, einversüchtig zu sein ist eigentlich ein gutes Zeichen dafür, dass sie dir echt viel bedeutet:-) Darum denke ich, dass jeder Mensch ein kleines bisschen Eifersucht verspürt. Also keinen Grund zur Panik.

0
HannesKernheim 20.04.2014, 11:06

Grundsätzlich ne gute Antwort, danke, aber ich weiß nicht, ob es das richtige ist... Ich tyrannisiere meine Partnerin ja nicht mit der Eifersucht, spioniere ihr nicht hinterher oder habe Minderwertigkeitskomplexe... sie bekommt davon ja quasi (noch) nichts mit... Nur schadet es eben mir...

0
newcomer 20.04.2014, 11:17
@HannesKernheim

nun dann leg dir Gedankenprofile zurecht die du dann einschaltest wenn dich etwas in der Richtung plagt:

Bsp: Du denkst - bestimmt kann ich nicht ihren Anforderungen genügen und sie wird sich einen Andern suchen.

Richtige Antwort: Sie hat sich zu mir entschieden weil sie genau den Typ möchte der ich bin und der ihr zusagt

Das würde bei den Beispielen so weiter gehen aber einfach gesagt. Bei jedem negativen Gedanken sofort ins positive drehen dann haste es bald geschafft

0
HannesKernheim 20.04.2014, 17:54
@newcomer

Das ist allerdings eine sehr, sehr gute Idee! Vielen Dank! Wirklich eine geradezu grandiose Idee!!! (Das mein ich ernst!)

0

Was möchtest Du wissen?