eierstockzyste hat es was mit erhöhte leberwerte zu tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Leberwerte sind eine Sache, die Zyste eine andere.

Man kann Schmerzen waehrend des Eisprungs haben, kann aber auch von der Zyste kommen. Beides kann, muss aber keine Schmerzen verursachen.

Ich hatte durch die Zyste so ein leichtes Ziehen im Unterleib, das sich bei Bewegung verschlimmerte und leicht ins Bein zog. Bekam dann erst Hormone, die mich aber nur total hungrig machen. Hatte dann eine Bauchspiegelung, wo diese und noch eine weitere gefundene Zyste entfernt wurde, die waren mit Blut gefuellt, bedingt durch eine vorliegende Endometriose (verstreutes Menstrualblut). Danach war das Ziehen weg.

Nein, die Leberwerte haben eigentlich nichts mit der Zyste zu tun.. sonst hätte der Doc aber auch was gesagt. Vermute mal es war kein Frauenarzt? Geh da mal hin.. lass die Größe der Zyste bestimmen und schauen ob was gemacht werden muss. Und lass die Größe immer mal wieder checken... ich hab den Fehler gemacht und hab das nicht getan, und bekam dann ne ganz böse Quittung dafür.

D.h. sie müssten operativ entfernt werden??? Gegen dir nicht von alleine wieder weg? Hab im Internet was gelesen das die sich von alleine zurück bilden können während der Menstruation.

Nein, die Leberwerte haben damit nichts zu tun. Du solltest aber zu Deinem Gynäkologen wegen der Zyste gehen.

Was möchtest Du wissen?