EIERLIKÖRKUCHEN BACKEN!? :)

3 Antworten

Wenn in dem Rezept Backpulver steht, dann brauchst du es auch. Backpulver ist ein Treibmittel, ein wichtiger Bestandteil wie Mehl oder Zucker und kein Aromastoff, den du einfach austauschen kannst. Ein guter Eierlikör sollte dickflüssig aber nicht klumpig sein. Er kann aber nicht schlecht werden. Nur der Geschmack läßt nach und die Konsistenz ändert sich.

Eierlikoer hat wenig Alkohol und kann deshalb auch schlecht werden.In der noch geschlossenen Flasch haelt er ca.2 Jahre.Nach dem Oeffnen haengt die Haltbarkeit von der Lagerung ab.Dunkel gelagert und gekuehlt sind das mindestens 6 Monate.LG gadus

Ich würde zur Sicherheit neuen und frischen Eierlikör verwenden und mir Backpulver besorgen, es wäre doch schade um den Kuchen, wenn er nicht richtig aufgehen würde zwinker...gutes Gelingen :-)

Was möchtest Du wissen?