Eier vor dem Kochen an der spitzen oder der runderen Seite einpieksen?

12 Antworten

Immer an der stumpfen Seite anstechen. Wenn das Ei frisch ist hat es noch eine grosse Luftblase. Wenn Du es im Kuehlschrank aufbewahrt hast, ist die Luft in der Blase kalt. Beim Erhitzen dehnt sich die Luft aus und das Ei platzt, besonders wenn die Eierschale duenn ist. Aeltere Eier haben eine kleinere Luftblase, die sich nicht so weit ausdehnt, dass das Ei platzt. ullabaerle

Ich Koche die Eier in Wasser mit ein paar tropfen Essig, lege sie zimmerwarm ins Wasser und lasse sie langsam aufkochen, steche sie selten ein, ist noch nie was passiert.G.Elizza

an der runden seite anpieken und aufrecht, also mit der spitzen seite nach oben, in den eierkocher. auslaufen kann da nichts, denn es ist ja nur ein loch drin.

Ich pickse grundsätzlich beide Seiten an und stelle die runde Seite nach unten in den Eierkocher und mir ist so noch nie ein Ei aufgeplatzt.

hallo, ich pegse meine eier nie an warum den muss doch nicht sein sie kochen so genauso gut also ich würde sagen einfach nicht mehr anstechen.

Was möchtest Du wissen?