Eier mit gelberem Dotter besser?

6 Antworten

Unsere Hühner sind jeden Tag draußen fressen dadurch viel Grünes bekommen auch Kartoffeln Reis Nudeln Weizen. .. keine Chemie nichts!!! Und unsere Eigelbe sind fast dunkel Orange und ich sage euch, unsere Hühner fühlen sich Pudelwohl und Eier sind ein nettes Nebenerzeugniss bei der Haltung für uns zumindest! Das also die Blassen BIO und am besten sind ist also quatsch!!! Je dunkler, desto besser wenn dies aber ohne zusätze von Chemie geschieht! !!

Hallo Stirnfalte. Hier noch mein 'Senf' zum Ei: In Asien bekam ich mal Eier vom Nachbarn, bei dem die Hühner frei rumlaufen. Noch nie in meinem Leben hab ich soooo gute Eier gegessen - das war ein Traum. Das Eidotter war fast orange-gelb und diese Farbe kam auf natürliche Weise zu stande. Denn die Hühner frassen, was sie gerade so fanden. Den Hühnern hier werden Zusatzstoffe zum Futter gegeben, damit das Eigelb dunkler ist - doch mit dem Geschmack hat das nicht viel zu tun. Am besten wären ein paar Hühner im eigenen Garten - grins. LG

Na ich finde schon das die Eier vom Bauern definitiv besser schmecken!!! Selbst die aus der sogenannten "Freilandhaltung" schmeckten schon mal nach Fisch. Igitt! Ich hole nur noch vom Bauern, da weiß ich wenigstens was ich für mein Geld bekomme. Und Preislich nehmen sie sich nicht mehr wirklich viel zur Industrie.

0

Die Eier mit dem blassen Dotter sind die natürlichen und somit "guten". Da die Kundschaft aber aus optischen Gründen lieber ein tiefes sattes Gelb des Dotters mag, wird durch bestimmte Futtergaben - man machte es auch schon mal mit Paprika - die Dotterfarbe auf ein intensives Gelb gebracht. Was jetzt bessere Qualität ist hängt von Bio, Freiland etc. ab.

Was möchtest Du wissen?