Eier aus dem Kühlschrank gebraten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wann spricht sich das endlich mal rum, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum nichts aussagt. Das sollte man übrigens mal komplett abschaffen. Verbieten.

Wenn das Ei nicht komisch riecht, dann ist alles in Ordnung.

Entsorgen, nur weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten wurde, ist unmoralisch. Da verrecken Menschen auf diesem Planeten vor Hunger und wir werfen gute Lebensmittel weg, nur weil das blöde Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten worden ist. Unglaublich!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie gut riechen und schmecken kannste sie essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es sich um ein MINDESThaltbarkeitsdatum handelt, kannst Du die eier problemlos essen, wenn sie noch gut riechen und schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sind noch vollkommen in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Eier verdorben sind, riecht man das beim Aufschlagen.

Guten Appetit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten sind die Eier, wenn Sie frisch eingekauft sind und dann noch so ca. 2-3 Wochen im Kühlschrank reifen. Dann sind diese am Besten.

Das ist ja nur das Mindesthaltbarkeit-Datum und heißt ja nicht, dass man die danach nicht mehr verzehren darf.

Wenn Eier faul sind, dann riechst Du das SOFORT!

Mach die Eier auf - nicht direkt in die Pfanne sondern erst in eine Tasse. Da siehst Du dann auch, ob alles OK ist und riechst es auch am Besten.

Tasse oder auf einen Teller - da lässt sich das Ei am besten entfernen im Sinne von Spülen, Rückstände usw.

Guten Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?