Eidesstattliche Versicherung löschen aus der Schufa

4 Antworten

Löschen lassen kann es der Gläubiger, wenn er das Geld erhalten hat. Allerdings auch nicht sofort. Für einen gewissen Zeitraum bleibt der Eintrag stehen. Am Besten rufst Du direkt bei der Schufa an und fragst nach den Bedingungen.

wenn du die schuld beglichen hast, dann eine kopie des nachweises an die schufa und an das amtsgericht schicken bei dem die ev eingetragen wurde. dort steht es nämlich auch im schuldernerverzeichnis. anschließend wird dann der eintrag nicht gelöscht, sondern als beglichen eingetragen.

Also kann das jeder dann sehen das ich die schon mal abgegeben habe???

0
@starlight282

Auf diese Weise werden es jedenfalls mehr Leute sehen, als notwendig wäre. Halte Dich an die Schufa, das ist die Sicherste Möglichkeit, dass es vertraulich bleibt.

0
@starlight282

jeder der ein berechtigtes interesse hat, kann sich dei schuldnerverzeichnis zeigen lassen.

0
@starlight282

Nicht jeder Nachbar, aber Versandhäuser, Wohnungsgesellschaften und Banken.

0
@Sally2809

..auch private gläubiger. das ist kein problem. wie gesagt es muss nur ein berechtigtes intersse vorliegen.

0
@Sally2809

stimmt, juristische Personen können Dein Profil in der Schufa einsehen. Keine Details, aber die negativen Einträge und welcher Art sie sind. Seit einiger Zeit dürfen mit dem jeweiligen Einverständnis des Interessenten auch private Vermieter eine Schufaauskunft einholen.

0

Was möchtest Du wissen?