Eidesstattliche Versicherung bezahlt.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Seit dem 1. April 2010 kannst Du Dir kostenlos von allen Auskunftsdateien eine Selbstauskunft bestellen (max. 1 Mal pro Jahr). Einige Auskunftsdateien verlangen die Kopien des Personalausweises. Du hast mit Sicherheit keine Löschung, sondern einen Erledigungsvermerk bekommen. Somit ist der negative Eintrag wohl immer noch sichtbar. Titulierte Forderungen bleiben bis zur Erledigung gespeichert und werden erst drei Jahre nach Rückzahlung entfernt. Da musst Du wohl noch warten oder Du vereinbarst mit dem Vermieter, dass Du ein paar Monate mehr als Kaution hinterlegst. Die besten Chancen hast Du bei städtischen Einrichtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir von der Schufa eine Auskunft geben (müssen die jetzt einmal im Jahr kostenlos machen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die eidesstattliche Versicherung ist aus der SCHUFA gelöscht.

möglich ist, dass die der EV zugrundeliegenden Forderungen, oder andere Foderungen eingetragen sind.

kostenlose Selbstauskunft beantragen, dann weisst Du Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?