Eidesstattliche Erklärung für Zalando?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast Zalando gegenüber behauptet, daß ein Artikel nicht mitgeliefert worden sei. Zalando behauptet, daß er geliefert wurde, da steht jetzt Aussage gegen Aussage. Die Forderung einer eidestattlichen Erklärung von Dir soll Dir klar machen, daß Dir im Falle einer falschen Behauptung eine harte Strafe droht. Wenn Du diese Erklärung abgibst, werden sie Dir höchstwahrscheinlich kulanterweise das fehlende Teil zuschicken. Sollte sich jedoch heraustellen, daß Du gelogen hast, haben sie dann eine Handhabe gegen Dich in der Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fragst dich zu Recht, was die mit der eV wollen. Eine wirksame eidesstattliche Versicherung, die ggf. Rechtsfolgen (Strafbarkeit) entfaltet, setzt u. a. eine Aufforderung zur Abgabe durch eine Behörde oder ein Gericht voraus.

Da Zalando dies nicht ist, ist die eV folgenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas wird mittlerweile ganz gerne mal verlangt, wenn man nicht sicher weiß was nun stimmt. Versuchsreihen haben ergeben das die Leute eher die Wahrheit sagen wenn sie unter besonderen Umständen nochmals erklären müssen was Sache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?