eickhorn km3000 waffe?

5 Antworten

Aus der Allgemeinen Verwaltungsvorschift zum Waffengesetz:

Bei Klappmessern und feststehenden Messern ist eine Waffeneigenschaft grundsätzlich dann zu verneinen, wenn die Klinge in ihren technischen Merkmalen (Länge, Breite, Form) der eines Gebrauchsmessers (z.B. Küchenmesser, Taschenmesser) entspricht.

Klingenform (Tanto bzw.Spearpoint) und Beschichtung entsprechen aber keinesfalls den technischen Merkmalen eines Gebrauchsmesser.

Auch der Name (KM = Kampfmesser) und das ausgeprägte Parierelement lassen nur den Schluß zu, daß es sich bei diesem Messer um eine Waffe handelt.

Somit gilt WaffG §2 (1): Umgang erst ab 18.

Die KM Messer wurden für den Kampfeinsatz entwickelt. KM steht für Kampfmesser.

Damit sind es Waffen, da sie ihrem Wesen nach für diesen Einsatz bestimmt sind. Ebenso finden sich Waffeneigenschaften wie Reflexionsschutz, Klingenform (Stichwaffe, abgeleitet vom Tanto) und Parierelement.

Damit ist der Besitz erst ab 18 erlaubt und das Führen in der Öffentlichkeit grundsätzlich verboten.

Ja. Die Klinge überschreitet die 12cm und fällt somit unter das führverbot.

Du darfst es dir ab dem 18. Lebensjahr kaufen, aber nicht zugriffsbereit transportieren.

Die Frage war "Waffe?" - die Klingenlänge hat damit nichts zu tun.

1
@ES1956

Doch hat sie. Einseitig geschliffene klingen unter 12 zentimeter sind ein Werkzeug. Über 12 cm sind sie eine Waffe.

0

Klingen über 12cm dürfen nach §42a nicht geführt werden. Das macht sie nicht zu Waffen. (Sonst dürften Jugendliche nicht mit Kochmessern umgehen.)

1

Survival Messer, KM 2000? KM 3000? KM 4000? KM 5000? oder was anderes?

Hey Leute,

ich wollte mir nen ordentlliches net all zu teures Messer für Survival kaufen.

ich bin nun bei den Kampfmessern hängen geblieben, was würdet ihr sagen welches?

und beim KM 2000 die normale oder die Bundesweh Version? (BW) und bei dem KM 3000 und 5000 mit oder ohne teilverzahnter Klinge?

Das Messer soll Batoning (Spalten von Holz durch Draufhauen auf die Dberseite des als Keil benutzten Messers) und Chopping schon aushalten... schnitzen ist auch wichitg. Die Wellenschliffklinge ist da glaub ich ein Störfaktor weil man aufpassen muss.

Oder wenn ihr andere Messer zum Vorschlag habt, bitte auch in die Kommis.

Das Buget liegt bei so 200 €.

Vielen Dank schon mal :)

LG Flo

...zur Frage

wird der privatbesitz von flak - munition rechtlich gleichgesetzt mit unerlaubtem waffenbesitz?

also wenn man nur die munition hat, ohne waffe ?

...zur Frage

Waffenbesitz USA Pro/Contra?

Ich muss eine Englisch aufsatz über "Gunownership in the USA" schreiben. Alerding weiß ich keine richtigen ausagekräftigen pro/contra Argumente.Könntet ihr mir einige Argumente dafür und dagegen nenen damit ich diese in meinen Aufsatz einbringen kann? Bitte nur sinnvolle Antworten - Danke!

...zur Frage

Cosplay Waffen jemanden machen lassen? Seriöse Internetseite? HILFE Q.Q

Ich brauche für den Japantag 2015 zu meinem Cosplay Noctis Caelum aus FinalFantasy XV noch die Waffe die er immer hat. Leider habe ich kaum Zeit und nicht das Geschik. Die Waffe so zu kaufen, ist viel zu teuer (fast 300 Euro).

Gibt es eine seriöse Seite etc wo ich Leute offiziel und rechtlich beauftragen kann mir eine VERNÜNFTIGE und qualitative Waffe zu machen? ^-^ Bitte um schnelle Antwort!

...zur Frage

Eickhorn KM 3000

Moin Moin, ich würde mir sehr gerne das KM 3000 zulegen, doch konnte ich keinen Erfahrungsbericht im Internet finden und dachte ich frage hier mal nach. Zuerst wollte ich das KM 2000, doch dann habe ich gelesen die verzahnung sehr leicht kaputt geht und es nicht wirklich für den Outdoor bereich geeignet ist.

Das Km 3000 hat eine glatte Spearpointklinge und ist dadurch besser geignet.

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Messer gemacht? Ist der Preis von ca. 100€ gerechtfertigt und mit was kann man den Böhler Stahl gut schleifen?

Vielen Dank

...zur Frage

Wie ist der Begriff "Waffe" definiert?

Pistole = Waffe KampfMesser = Waffe Schere;Küchenmesser;Zange;Eisen rohr =Waffe?

Gibt es eine Bestimmte Liste von Waffen oder ist eine Waffe nur nach dem Verwendungszweck definiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?