Eichhörnchen essen giftig - was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dürfte nicht schädlich sein ...

Ja so ist das nunmal draußen in der Natur. Fressen und fefressen werden. Wenn Hans ein Mäusebussard, ein Rotmilan oder auch eine Krähe ist, dann hat er etwas völlig normales getan. 

Eigentlich sollte das ungefährlich sein, die suchen sich instinktiv Beute die nicht giftig ist. Außerdem, Eichhörnchen sind 110% ungiftig.

Geh am Besten mit im ins Krankenhaus



Dann kommen gleich zvvei Vögel in ein Krankenhaus.

0

Was möchtest Du wissen?