Eichelschmerzen normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Chef,

Jau, das ist völlig normal und nichts Schlimmes :3

Deine Eichel ist einfach überempfindlich - das ist bei vielen Männern so, besonders in jüngerem Alter :)
Wenn du dir beispielsweise mit einem Finger ins Auge fasst, dann tut das auch weh - das ist genau das Gleiche.

Viel dagegen tun kann man nicht - meistens gibt sich das völlig von alleine, einfach durch die "Beanspruchung" des Penis (if you know what I mean) und durch das Sammeln von Erfahrungen :D

Du kannst theoretisch versuchen, die Eichel vorsichtig abzuhärten (bspw. indem du sie gezielt Reizen aussetzst, wie bspw. mit einem Waschlappen auf ihr "tupfen" und "reiben) - das ist zwar schmerzhaft am Anfang, könnte dein Problem aber lösen.

Ich würd dir allerdings einfach dazu raten, dass du abwartest - denn dein "Problem" ist eigentlich gar kein Problem, da ja auch Sex und Selbstbefriedigung so problemlos möglich sind. :3

Lg

Das ist normal, wenn deine Eichel immer oder fast immer von der Vorhaut bedeckt ist. Dadurch sie so empfindlich, dass sie auch schon bei kleinsten Berührungen schmerzt. Du kannst das ein wenig ändern, indem du dir ab und zu die Vorhaut nach hinten schiebst und Luft an deine Eichel lässt. Ich empfehle dir, dass du dir auch beim Pinkeln die Vorhaut zurück ziehst, was ohnehin hygienischer ist, weil sich unter der Vorhaut dann keine Urinreste absetzen können. Lass auch beim gesamten Wasch- und Duschvorgang deine Eichel unbedeckt. Nach und nach wird sie dann ein wenig unempfindlicher.

hm das ist wohl Balanitis

hier zur Erklärung: 

Eine Balanitis bezeichnet die Entzündung der Eichel, wobei die Vorhaut meist mitbetroffen ist (Balanoposthitis). Eine Balanitis ist häufig die Folge unzureichender Genitalhygiene. Begünstigend wirkt sich eineVorhautverengung (Phimose) oder eine gleichzeitig bestehendeZuckerkrankheit (Diabetes mellitus) aus. Eine Balanitis kann auch im Rahmen verschiedener Infektionen sowie bei Geschlechtskrankheiten auftreten. Sie verursacht eine Rötung und/oder einen fleckigen Ausschlag auf der Eichel, in manchen Fällen kommt es zu Ausfluss. Weiters kann Juckreiz auftreten, meist bestehen keine weiteren Beschwerden. Im Fall einer chronischen Balanitis ist eine Verhärtung der Vorhaut möglich, die zu einer Vorhautverengung führen bzw. eine bestehende verstärken kann.

Lg und Gute besserung

Was möchtest Du wissen?