eicheln essen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor mehreren tausend Jahren stellten die Eicheln fuer die Menschen in unseren Breiten ein wichtiges Nahrungsmittel dar. In den Ausgrabungsstaetten des Altertums findet man deshalb immer wieder in den Kuechen Reste von Eicheln. Bis zur Jahrhundertwende war der aus Eicheln zubereitete Brei fuer die Indianer Kaliforniens Bestandteil der taeglichen Nahrung.

Die Eicheln sind wegen des hohen Gerbstoffgehalts bitter und adstringierend. Da Gerbstoffe wasserloeslich sind, muss man die Eicheln nur lange genug kochen und das Wasser immer wieder wechseln, um eine hervorragende Grundlage fuer salzige Speisen (Brei, Gemuesepasteten) oder Suessspeisen (Cremes, Torten, Kuchen usw.) zu erhalten. Getrocknete und gemahlene Eicheln kann man ohne weitere Verarbeitung als Mehl verwenden. Man kann auch die ganzen Eicheln verarbeiten, sofern sie nicht zu bitter sind. Frueher stellte man aus getrockneten Eicheln haeufig Kaffee-Ersatz her.

In Suedeuropa und Nordafrika finden wir Eichen, deren Fruechte so suess sind, dass man sie wie Nuesse roh essen oder wie Kastanien roesten kann.

Die Eicheln werden im Herbst gesammelt. Wenn sie nicht wurmig oder von Feuchtigkeit angegriffen sind, kann man sie manchmal sogar noch im folgenden Fruehjahr vom Boden aufsammeln. An trockenen, gut beluefteten Orten lassen sie sich bestens aufbewahren.

Die Eicheln besitzen wegen des hohen Gehalts an Kohlehydraten und Proteinen einen grossen Naehrwert. Wegen ihres hohen Gerbstoffgehalts kann ein uebermaessiger Genuss von rohen, unbehandelten Eicheln Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme verursachen.

Verwechslungsmoeglichkeiten bestehen hoechstens mit anderen Arten der Gattung Quercus. Ein Irrtum bliebe im uebrigen ohne Folgen, da die Fruechte aller Eichenarten essbar sind, unter den Voraussetzung, dass man sie wie oben beschrieben zubereitet.

Quelle: http://www.rezepte.li/content.php?aid=28135&title=Info%3A+Eicheln

Ich habs neulich einfach mal ausprobiert, weil die ja irgendwie wesentlich häufiger gibt als Haselnüsse.
Ich hatte eine, die richtig wie ne Haselnuss geschmeckt hat und eine, die richtig bitter war.
Hab mich eben auch ein bisschen darüber belsen, und anscheinend sind sie genießbar, wenn man sie 2 Tage in Wasser einlegt. (Bin mir nicht sicher, ob ich das aus der mega langen antwort da geklaut hab).

Naja, ich bin nicht dran gestorben, also kann man essen, schmeckt nur nicht immer.

Sind eigentlich zu Bitter,als Kaffeeersatz wurden sie lange gebraucht und als Wildschwein Futter sind sie immer noch gefragt.

Könnte ich den Eisverkäufer theoretisch verklagen?

Das ist eine Situation, die ich mir einfach Mal ausgedacht habe:

Ich bin allergisch gegen Nüsse und bestelle mir ein Schokoladen Eis. Dieser Eislöffel (womit das Eis auf das Hörnchen getan wird) war aber vorher im Nuss Eis drin und wurde nicht komplett gesäubert. Etwas vom Nuss Eis kommt auf mein Schokoladen Eis und ich esse etwas davon. Daraufhin bekomme ich einen allergischen Schock.

Hat der Eisverkäufer dann in irgendeiner Weise schuld, bzw. könnte dafür verklagt werden? Diese Frage ist mir letztens beim Eis essen aufgekommen haha.

LG

...zur Frage

1 mal am Tag essen und zunehmen?

Hallöchen,

ich hab im Moment irgendwie nen kleines Problemchen. Ich iß einmal am Tag (kp. z.B. wie gestern nen Teller Nudeln. - nicht mega viel sondern ne normale Portion) und nach dem essen fühl ich mich immer, als hätte ich zu viel gegessen und mein Bauch würde gleich Platzen und mir ist vom "zu viel" essen schlecht. ich iß nicht für extra nur einmal am Tag sondern weil ich sonst keine Lust habe bzw. keinen Hunger. Ich habe auch keine Gelüste auf irgendwas - außer auf Schokoladen-Eis^^

und das schlimmste an dem ganzen - ich nimm auch noch zu. oO

(ich brauch keine Antworten, wie "gehe zum Arzt", "du iß zu wenig", etc. den Termin beim Arzt habe ich schon - leider erst in 2 Wochen -.-)

...zur Frage

Sind Eicheln für Wellensittiche giftig?

Ich habe heute schöne grüne Eicheln gefunden und gedacht die kann ich doch meinen Wellensittichen geben oder?

...zur Frage

Hallo Leute überall sagen sie etwas anderes ob man Eicheln essen kann. Also kann man Eicheln essen oder nicht?

...zur Frage

Eicheln giftig?

Hallo, Mein pony hat heute auf dem Spaziergang 2-3 kleine grüne unreife eicheln gefressen! Ist das im dieser menge schon giftig? Weil die unreifen wegen ihres blausäure gehalts ja giftig sein sollen :/ muss ich mir da jetzt sorgen machen?

...zur Frage

Kann ich auch das kalt essen?

Moin, das meiste Dosenessen kann man ja auch kalt, direkt aus der Dose genießen. Kann man da auch Chili Con Carne kalt essen aus der Dose? Frage es deshalb, weil dort ja sehr viel mehr drin ist, als z. B. nur in Dosenravioli.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?