Eichel-Vorhaut

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer seine Eichel etwas "abhärten" und mit der Faltmethode gut klar kommt (es gelingt nicht jedem), der kann so verfahren. Es gibt Männer, die sehr gerne ihre Eichel frei tragen, weil ihnen das aus unterschiedlichen Gründen gut gefällt. Es ist immer eine persönliche Entscheidung, wozu man weder zu- noch abraten kann. Es ist kein Nachteil wenn die Eichel etwas unsensibler ist, aber man sollte darauf auchten, dass sie nicht eintrocknet. Und deshalb empfehle ich dir folgendes: Beim ALDI gibt es eine Körperlotion. Sie heißt LACURA BODY, ist sehr ergiebig, Inhalt 500 ml, sehr mild und preiswert. Sie kostet nur 1,15 Euro. Es genügt eine Fingerspitze voll ab und zu morgens oder abends auf der Eichel zu verreiben. Meine Eichel liegt auch frei und ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Diese Lotion pflegt nicht nur, sondern sie riecht auch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau sagen kann ich´s dir zwar nicht, aber ich könnts mir vorstellen. Probiers doch einfach mal aus. Müsstest du ja so oder so eine zeitlang, denn von heut auf morgen geht es sicher nicht. Aber ist ja mit anderen Körperteilen auch so das sie wieder sensibler reagieren wenn sie lange nicht "beansprucht" wurden. Try it!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte diese komische "Technik" deswegen gerade nicht ausprobieren, da die Eichel nicht dafür gedacht ist, derart auszutrocknen - deswegen ist sie jetzt desensibilisiert, da sich eine Hornhaut gebildet hat.

Diese Hornhaut löst sich nicht von alleine. Man muss da jetzt nachhelfen (da gibts Salben, die die Hornhaut ablösen und den Penis empfindlicher machen, z.B. Urea in höherer Konzentration - gibts in der Apotheke), aber dann kriegt man das wieder hin.

Ich würde auf jeden Fall solche Experimente mit deinem Penis lassen :) Solche Tipps sind von einem medizinischen Standpunkt her sehr bedenklich, wenn nicht sogar gefährlich.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?