Eichel mit Vorhaut verklebt/verwachsen; Abhilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Ich denke, Du hast Dich mit der Anatomie von Penis, Eichel, Frenulum, Vorhaut bereits ausreichend beschäftigt, um zu wissen, dass es keine Phimose ist und nicht das Frednulum an der Unterseite meinst.

  • In Deinem Falle gibt es zwei Möglichkeiten: Es klebt wirklich nur, dann wäre in der Badewanne in warmen Wasser mit Duschgel viel spielen, viel hin- undherziehen bestimmt irgendwann erfolgreich, auch wenn es etliche Sitzungen dauert. Probiere das unbedingt in Ruhe weiter aus, auch im erigierten Zustand viel hin- und herbewegen. Spiele viel und regelmäßig, aber beobachte die Stelle nur WÖCHENTLICH, dann siehst Du Fortschritte und Veränderungen besser, als wenn Du täglich schaust.

  • Falls es wirklich verwachsen ist, hilft nur ein ganz kleiner chirurgischer Eingriff, der die verwachsende Stelle löst. Das kommt ganz selten vor, ist aber harmlos. Lass Dich bloß nicht zu einer Beschenidung überreden, sondern nur von einem guten Chirurgen die eine Stelle lösen. Mache keine eigenen Experimente -- Du willst auf keinen Fall Entzündungen dort riskieren, glaube mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass hab ich auch dass muss man mein artz hat gesagt das kann man mit einem kleinen eingriff machen also einen kleinen schnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Kajjo: Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! Hm wenn ich die Situation so betrachte kann ich echt nicht sagen ob es verklebt oder tatsächlich verwachsen ist. Auf der anderen Seite habe ich noch nie gehört dass die Vorhaut mit der Eichel wirklich verwachsen kann, sondern dass die Verklebung manchmal nur wie eine Verwachsung aussieht.

Wie kann denn tatsälich eine Verwachsung zu Stande kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht das Frenulum!!! Auch keine Phimose, die Vorhaut lässt sich im schlaffen und erigierten Zustand zurückziehen. Ich kann die Vorhaut zurückziehen aber ein ein kleines Bändchen verbindet die Vorhaut und die Eichel (ich meine damit nicht das Frenulum an der Unterseite des Penis! Es lässt sich aber nicht lösen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?