Die Eichel ist komplett gefühllos, kann man etwas dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Servus Chef,

Das ist bei beschnittenen Männern leider relativ häufig :/

Das liegt daran, dass nach einer Beschneidung die Nervenendigungen der Vorhaut fehlen - und die Eichel durch das "Reiben" an der Unterhose ebenfalls unempfindlicher wird und eine Hornhaut bildet.

Die Vorhaut mit ihrer Innervation bekommst du leider nicht wieder zurück (._.), aber du könntest versuchen, deine Eichel zu sensibilisieren - d.h. sie empfindlicher zu machen, vielleicht bringt das den gewünschten Erfolg. :)

Der Trick hier ist die sogenannte Keratolyse - das heißt das Aufweichen von Hornhautzellen, das man bspw. durch bestimmte Salben erreichen kann (Urea ist hier ein tolles Beispiel)

Durch das Auftragen von Urea (täglich!) beginnen die Hornhautzellen irgendwann, sich abzulösen und von der Eichel abzuschuppen - deine Eichel wird damit empfindlicher.

Eine andere Möglichkeit ist Frischhaltefolie - die wirkt (um die Eichel gewickelt) wie eine "zweite Vorhaut" und schützt die EIchel vor weiterer Austrocknung und Verhornung; sie wird daher wieder weicher und empfindlicher :)

Das wären so die zwei Tipps, die ich dir geben kann - Beide zusammen funktionieren natürlich am Besten :o

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeinenPlanMann
24.01.2016, 14:55

hat leider bis jetzt nichts geholfen und zum Arzt zu gehen ist mir viel zu peinlich...

0
Kommentar von Whispersilk
28.01.2016, 20:39

Hallo KeinenPlanMann,

Ich habe das selbe Problem wie du,habe vor einiger Zeit eine ähnliche Frage gestellt und mir wurde diese Urea Creme ebenfalls empfohlen,ich benutze sie 2 Wochen täglich und habe leider kein Unterschied bemerkt.

Was mir allerdings ein Gefühl zurück gibt ist Gleitgel,kriegst eigentlich überall.

LG

0

Das ist ein bekannter Nachteil der Beschneidung. Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese von Natur aus vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. 

Im Laufe der Zeit hat sich daher jetzt bei dir eine Schutzschicht auf der Eichel, eine Art "Hornhaut" gebildet. Dadurch hast du weniger Gefühl bzw. die Eichel hat dann auch ihre starke Empfindlichkeit im Laufe der Jahre verloren. Nach der Beschneidung können sich auch Narben auf der Eichel gebildet haben. 

Daher solltest du jetzt deine Eichel intensiv pflegen und "weich"halten. Unabhängig von diesem aktuellen Problem musst du, da deine Vorhaut leider fehlt, für anderen Schutz deiner Eichel sorgen und jede unnötige Reibung an der Eichel meiden.

Du solltest dir jetzt auf jeden Fall mal Gedanken über deine Unterhosenart machen. An der Eichel sollte so wenig Reibung wie möglich verursacht werden, daher ist es empfehlenswert nur gute eng anliegende Unterhosen zu tragen. Die engen Unterhosen gibt es in verschiedenen Arten.

  • Slips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm.
  • Retroshorts auch Trunks genannt haben deutlich mehr Stoff als der Slip, auch hierbei werden Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz im so genannten Suspensorium gehalten. Mir gefallen sie optisch am besten. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft leider nichts. Es hat sich eine Art "Hornhaut" auf Deiner Eichel gebildet.

Ich verstehe aber nicht, warum Du mit 2 Jahren beschnitten wurdest. Da hätte es auch andere Möglichkeiten gegeben, zum Beispiel die Dehntherapie. Habe ich bei erfolgreich bei meinem Sohn gemacht, als er so 4 Jahre alt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeinenPlanMann
20.01.2016, 20:02

genau weiß ichs auch nicht, was ich weiß ist dass es ein Notfall war und ich sonst gestorben wäre

0
Kommentar von H2Onrw
20.01.2016, 20:05

Ich verstehe aber nicht, warum Du mit 2 Jahren beschnitten wurdest. D

Überleg mal, welchen Umsatz ein Arzt mit einer Beschneidung (Operation) macht und welchen Umsatz mit einer Dehntherapie.

0

Auch wenn es für Manche unangenehm ist, würde ich dir raten einfach mal zum Urologen zu gehen- niemand kann dir besser helfen als einer welcher Jahrelang dieses Körperteil studiert hat, im wahrsten Sinne des Wortes :)

Beste Grüße,

nicciabc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es gibt Cremes. Eine Feuchtigkeitscreme ist gut und dann etwas über die Eichel stülpen, damit sie nirgends dran reibt.

Bei Fragen kannst du mich anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?