Eichel bäumchen vertrocknet wie retten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du es mal 24Std in einem Eimer wässerst kannst du vielleicht noch Gluck haben und dann einpflanzen. Die Natur kann manchmal mehr aushalten als wir denken. Es kommt eben darauf an wie weit der Vorgang schon ist. Wenn es dir der Versuch wert ist kannst du das als letzt Möglichkeit sehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im winter gar nicht.

stell es nach draussen.

und im frühling solltest du es auspflanzen.

eichen werfen im winter ihre blätter ab, wie es sich gehört. ganz normal. das bäumchen ist keineswegs vertrocknet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ELCHOCO,

auf alle Fälle solltest Du das Bäumchen in`s Freie, wenigstens auf den Balkon stellen, denn als heimisches Gehölz machte es jetzt gerade Winterruhe!

Gießen musst Du es jetzt nicht, außer einmal angießen, damit die Wurzeln mit Erde "umschlossen" sind, denn ohne Blätter braucht er kein Wasser und Staunässe ist der Tot der meisten Pflanzen!

In der warmen Wohnung hat es überhaupt keine Überlebenschance!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?