Eichel- & Vorhautentzündung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da eine Balanitis verschiedene Ursachen haben kann (vor allem Infektionen mit Bakterien, Vieren oder Pilzen), die jeweils mit einer anderen Medikamentation behandelt werden müssen und ggf. verschiedene Ursachen gleichzeitig vorliegen können, kann es erforderlich sein, bei einer längeren Dauer die Medikamentation anzupassen. Das erfolgte bereits bei der Änderung vor 14 Tagen, die ja schon erste Wirkungen zeigt, und könnte nochmals erforderlich sein. Ich würde daher an deiner Stelle nochmals mit dem Arzt sprechen, der die bisherige Medikamentation gemacht hat, und ihn bitten, über die Anordnung wirksamerer Medkamente nachzudenken.

Bei einem schwereren Verlauf, wie er sich bei dir zeigt, kann die Behandlung auch mal etwas länger daueren oder treten die Effekt erst später auf. Jeder Körper reagiert anders auf Infektionen und auf Medikamente, sodass für jeden Patienten das wirksamste Mittel und dessen Dosierung erst gefunden werden muss. Ich wünsche dir gute Besserung und das du den Infekt letztendlich besiegen kannst.

Was möchtest Du wissen?