Ei verdellt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist schon passiert als es das „Licht der Welt erblickte“ — ist völlig normal und passiert hin und wieder beim legen ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hühner- und auch die meisten vogeleier haben eine hervorragende längs-stabilität; aber leider nicht bei quer auftretenden belastungen. du wirst es nicht schaffen ein ei längs zwischen daumen und zeigefinger zu zerdrücken, quer geht das "mit links".

solange nichts ausgelaufen ist, kann man so ein ein bedenkenlos zu rührei verarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na ja, vielleicht hatte es die henne ein bißchen schwer dieses ei loszuwerden  ,-)))))))))))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?