Ehrlichkeit in Sachen Freundschaft

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage ist ja wem es jetzt besser geht dadurch... also, deinem besten Freund nicht, weil er nen Freund verloren hat, Deinem Ex nicht, weil er beide verloren hat Dir ja, weil Du dich an deinem Ex rechen konntest? auch wenn ihr euch getrennt habt sollte eine gewisse loyalität vorhanden sein, denn dein Ex weiß mit sicherheit auch ein paar fiese dinge über dich die du lieber nicht allgemein bekannt machen möchtest

Ergo, hättest mal besser die klappe gehalten wahrscheinlich

naja du warst schon fair wenn du gesagt hast er soll ihn lieber fragen,.ich denke aber mal er hats ihm nicht erzählt weil du auch mit ihm befreundet bist,und das stell ich mir ehrlich gesagt sehr schwierig vor....wenn dann mein bester kumpel sich dann auch noch nmit ihr trifft,würde ich auch schmunzeln....bhzw mit ihr noch viel zu tun hat

Mein bester Freund weiß bescheid und ist einfach nur sauer auf meinen ex dass er so feige war und eingeschnappt (weil mein bester freund ihm etwas anderes nicht erzäht hat) und ihm es nicht gleich gesagt hat...

0

Mein bester Freund weiß bescheid und ist einfach nur sauer auf meinen ex dass er so feige war und eingeschnappt (weil mein bester freund ihm etwas anderes nicht erzäht hat) und ihm es nicht gleich gesagt hat...

0

Ohje dumme Sache. Und der Bote der schlechten Nachricht bekommt immer den Kopf abgerissen. In dem Fall Du. Erkläre im Brief dem Freund Deine Sicht der Dinge und frage auch, wie er gehandelt hätte. Alles Gute für die Freundschaft.

Das hört sich weniger nach Ehrlichkeit an, sondern vielmehr nach RACHE...

Mit Rache hat das alle nix zu tun gehabt. Ich hätte es meinem besten Freund ja auch schon viel eher sagen können. Aber derweil ich von meinem Ex weiß, er würde es ihm so nie sagen hab ich ihn halt darauf aufmerksam gemacht. Und siehe da.. er weiß bescheid und da ich nicht alles davon wusste was vorgefallen war hab ich ihn halt zu meinem ex geschickt. Er ist mir sogar dankbar dafür..

0

Das hatte wenig mit ehrlichkeit sondern war hinterrücks. Und hinterrücks sollte man nie handeln obs nun wahr ist oder nicht.

Du hättest es EHRLICH DIREKT VOR IHM klären sollen...

Aber nicht jemanden von hinten quasi erdolchen das würde ich persönlich nichtmal bei personen machen die ich hasse

Was möchtest Du wissen?