Ehrliche Frage warum gibt es die Kirche?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die ersten Christen waren eine verfolgte Minderheit. In Rom trafen sie sich versteckt in den unterirdischen Grabstätten, den Katakomben. Erst im Laufe der Zeit wurden es immer mehr Christen und sie bauten sich schöne Kirchengebäude. Und sie organisierten sich, Pfarrer, Kirchenverwaltung, usw.

Warum sie sich trafen? Es steht geschrieben: Wenn sich mehrere Christen treffen, dann ist Christus unter ihnen. Eine christliche Gemeinschaft, gemeinsames Interesse an Christus und seiner friedlichen Botschaft von der Liebe unter den Menschen..

0

Danke, du hast nun dir ein Danke für die Hilfreiche Antwort verdient. :)

0

Meinst Du die Kirche als Gebäude oder als Institution? Die Kirchen als Gebäude sind wohl dazu errichtet worden, um gläubige Mensch zusammenzuführen zum gemeinsamen Beten. Beten kann man zwar auch alleine und auch überall, aber die Kirche gibt evtl. ein Gefühl der Gemeinsamkeit.

Kirche steht doch ganz klar bei der Frage

0
@Gamer2016

Aha, ich merke, daß Du nicht viel Ahnung hast. Man nennt auch die Institution "Kirche" Wenn man sagt, man sei aus der Kirche ausgetreten, dann meint man nicht aus dem Gebäude sondern aus der Institution. Und deshalb geht das nicht ganz klar aus Deiner Frage hervor. Kirche und Religion sind nicht das gleiche. Jetzt weiß´ich aber immer noch nicht, was Du meinst. 

2

Kirchen sind die heiligen orte des christlichen glaubens wo leute am nächsten zu gott sind. So weit man dran glaubt.... 

Danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?