Ehrgeiz und Wissen, was man kann = Arrogant?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die anderen sind ganz einfach eifersüchtig. Sie wären auch gerne so gut wie du, sind aber entweder zu faul etwas zu machen oder einfach nicht so intelligent.

Du setzt dir persönlich andere Maßstäbe als leistungsschwächere Schüler. Diese können deinen Ehrgeiz nicht nachempfinden, weil sie weniger Erfolge haben. Und einErfolg ist immer eine voraussetzung für weiteren Ehrgeiz. Viele denken auch noch nicht so weit...Nc...Studium, das ist ja alles noch so lange hin. Für manche ist das auch einfach nicht so wichtig. Die setzen andere Prioritäten in ihrem Leben. Wie manche eben Karriere machen wollen, so wollen andere als Hausfrau und Mutter ihr Leben verbringen.. und so unterschiedlich ist das in der Schule. meistens verstehen beide Lager sich gegenseitig nicht.

Ich denke jeder gute Shcüler kennt das. Man sollte die anderen einfach reden lassen. So lange man nicht mit seinen Leistungen prahlt und die schlechteren runter macht, braucht man sich vor denen nicht zu rechtfertigen. Zieh dein Ding durch.

unending 07.07.2011, 12:00

Ich sollte aber dabei noch dazu sagen, dass ich auf dem zweiten Bildungsweg zur Schule gehe, d.h. bei uns sind es Erwachsene, die eigentlich ihr Abitur machen wollen, um noch etwas zu erreichen. Das ist ja das Seltsame an dem Ganzen.

0
Tschanett 07.07.2011, 12:43
@unending

Dann haben sie trotz ihrer vermeindlichen Reife wahrscheinlich immer noch nicht kapiert, dass man dafür eben auch was machen muss. Du kannst also noch viel beruhigter sein - die machen was falsch, nicht du :)

0

Sag denen einfach, dass du die guten Noten brauchst, weil du sonst deinen gewünschten Beruf nicht ausüben kannst. Außerdem willst du ihnen ja auch mal gerne helfen, das werden sie doch gefälligt zu honorieren wissen!

Du verhältst dich keineswegs arrogant. Jeder darf sich auf seinem Niveau über seine Noten ärgern (ich habe mich in einem Einser-Fach auch über Zweien geärgert), solange er die Noten Anderer nich herablassend kommentiert. Bei dir kommt noch hinzu, dass du die Anderen an deinem Wissen teilhaben lässt und ihnen damit hilfst. Wer dann noch behauptet, du seist arrogant, tut dies nur aus Neid.

Bei mir ist es nicht so bei mir in der ecke regen sich alle auf wenn sie ne 3 in einer Arbeit geschrieben haben.:D in der sie eig ne 1 hätten und ich akzeptiere es wenn welche ne 3 schlecht finden aber mir ist es auch egeal wenn manche sagen ne 3 ist echt gut.. scheis doch einfach drauf was die meinen. und du willst doch nicht ehrlich schlechtere noten schreiben damit du akzeptiert wirst oder? die Leute haste ein paar Jahre am Hals.. Deinen Abschluss aber für immer

dei sind nur neidisch auf deine Leistungen, glaub mir...

Was möchtest Du wissen?