Ehrenamtliche Tätigkeit während einer Maßnahme vom Arbeitsamt?

8 Antworten

Such dir lieber einen Vernünftigen Job. Ehrenamtlich bringt doch nichts auf den Teller. Schon schade, das Arbeitslose heute so Behandelt werden. Wenn einer Deine Arbeit möchte, soll er das auch Zahlen. Ist doch alles sehr bedenklich geworden, was Verwaltungsangestellte von "Karitative Einrichtungen " sich Heutzutage an Gehalt bekommen. .

Das kommt auf den zeitlichen Umfang an. Du musst dem Arbeitsmarkt schon noch zur Verfügung stehen. Auf jeden Fall solltest Du das mit Deinem zuständigen Sachbearbeiter bei der Arbeitsagentur besprechen.

eigentlich darfst du wenn du unter dem 100€/Monat verdienst bleibst sollte das keinerlei Probleme geben und ist doch auch gut für den Lebenslauf. Finde es schön dass du dich ehrenamtlich engagieren willst!

Was möchtest Du wissen?