Ehrenamtlich Tätig , darf das Jobcenter es verbieten?

4 Antworten

Für eine ehrenamtliche Tätigkeit bekommst Du kein Geld. Das geht das Jobcenter gar nichts an. Auch wenn der Fallmanager der Ansicht ist, ein Hartz-IV-Empfänger hat keine Freizeit - so ist es nicht. Da kann er Dir ja gleich vorschreiben, wann Du zu essen, zu schlafen und auf die Toliette zu gehen hast.

Der Fallmanager lehnt sich da ganz schön weit aus dem Fenster, wenn er jemandem eine ehrenamtliche Tätigkeit noch dazu im schulischen / sozialen Bereich verbietet. Das würde ich ihm auch so sagen. Ich würde mich bei seinem Vorgesetzten beschweren. So eine Diktatur muss man sich nicht gefallen lassen. Aber: Die Jobusche steht im Vordergrund, die darf man wegen des Ehrenamtes nicht vernachlässigen! So lange man das belegen kann, kann der Fallmanager nichts verbieten. Außerdem würde ich mir von der Schule schriftlich bestätigen lassen, dass es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit handelt. So kann man Dir auch keine Schwarzarbeit vorwerfen.

Für die Freizeit darf keine Vorschrift gemacht werden, nur ist es so das wenn die ehrenamtliche Tätigkeit über ein gewissens Mass an Stunden geht, dann kann der Fallmanager die einschränken - denn in dieser Zeit könnte der ehrenamtlich Tätige einer bezahlten Arbeit - auch Hilfsarbeit und Leiharbeit sind zumutbar - nachgehen. Der Fallmanager ist schon von seinem Dienstherrn her gehalten, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Soweit ich weiß, gilt jeder der weniger als 12 Stunden in der Woche tätig ist - egal ob bezahlt oder ehrenamtlich als arbeitslos. - Müsste das aber bei Bedarf nochmal nachschlagen.

Niemand muß über ehrenamtliche Tätigkeiten Auskunft geben.

Jobcenter verbietet Umzug mit dem Partner?

Hallo ihr lieben ,

ich beziehe alg2 da ich mein Abi mach und mein Freund studiert noch wir sind jetzt so weit das wir zusammen ziehen wollen

wir haben beim Jobcenter angerufen und eine mündliche Zusage bekomm und die Daten wie groß die neue Wohnung denn sein darf .

Wir hatten eine Wohnung gefunden die Daten eingereicht und dann die bittere Enttäuschung Jobcenter verbietet uns den Umzug .

mit der Begründung er könnte zu mir oder ich zu ihm ziehen

da er bei seiner Mutter wohnt geht das natürlich nicht und meine Wohnung ist viel zu klein

was kann ich tun ?

...zur Frage

Darf man gehen wenn man von Kollegen angemotzt wird?

Wenn man als LKW-Fahrer arbeitet und einem z.. während des Abladens ein Kollege beleidigt, oder anschreit. Darf man dann die Weiterfahrt verweigern?

...zur Frage

Der Fallmanager/Sachberater vom Jobcenter trollt mit mir irgendwie rum. Kann man den Sachberater grundlos wechseln? Falls ja wie macht man das?

Der schickt mir zuerst den falschen Antrag und als ich ihn heute angeschrieben habe, das er mir mir den richtigen schicken soll, antwortet der mit "ich habe ihnen den richtigen geschickt, wenn es falsch wäre müsste ich eine Maßnahme buchen. Ich kann ihnen das richtige gerne zuschicken"

Ich bräuchte ja den Fahrtkostenantrag für ein Vorstellungsgespräch und der schickte mir einen Fahrtkostenantrag für eine Maßnahme. Der gesteht nicht einmal seinen Fehler ! Irgendwie hab ich das Gefühl das er mich trollt. Entweder trollt er mich oder er will das so weit wie möglich verzögern, um die Kohle nicht herzugeben.

Bleibt nur noch die Frage, habe ich dann den Fahrkostenantrag für Maßnahme selber ausgedruckt oder was ? Will er mich verarschen ?

Leute irgendwie hab ich kein Bock mehr auf den Schmarrn, irgendwann reicht es mir. Es darf doch nicht so schwer sein, den richtigen Antrag auszudrucken und selbst wenn man Fehler macht, das man das zugibt.

Bei Sanktionen habe ich bisjetzt komischerweise nie irgendwelche Fehler entdeckt ! Das ganze lief immer zügig und einwandfrei, aber wenn es um Fahrtkosten oder sonstige Geldanträge geht, zögert sich das ganze ! Komisch oder ?

...zur Frage

Arzt oder kein Arzt?

Ein Kollege muss zum Gesundheitsamt.

Nun steht da das er zu einem Herr Stein Stellv. ärztl. Leiter des Gesundheitsamtes.

Ist das ein Richtiger Arzt? Ich sehe kein Dr oder Professor...

Darf der meinen Kollegen überhaupt untersuchen?

...zur Frage

Darf ich Trotz das ich krank geschrieben bin in auf eine Beerdigung gehen?

Hallo ich bin Ehrenamtlich beim DRK tätig. Jetzt ist von uns ein Ehrenamt Kollege unerwartet verstorben. Wir möchten ihm in Dienstkleidung die letzte Ehre erweisen. Ich bin aber leider krankgeschrieben,da ich am Handgelenk operiert wurde. Darf ich trotzdem in Dienstkleidung meinem verstorben Kollegen die letzte Ehre erweisen??????

...zur Frage

(Schweiz) Darf man gesetzlich ein Lager Video den Teilnehmern weiterleiten?

Guten Abend

Ich bin eine Skilagerleiterin und habe ein Video von Kindern (9-12 Jahren), die während der Abendunterhaltung den Lawinentanz machen. Am Anfang sieht man im Video nur 2 Kinder, dann kommen immer mehr dazu, dass am Schluss alle im Video sehbar sind.

Nun hat mich ein Teilnehmer gefragt, ob er das Video haben darf um seinem guten Kollegen damit zu nerven(das Kind welches als erstes getanzt hat)

Darf ich dem Teilnehmer das Video des Kollegens zustellen ohne dass er das weiss?

Ps. Der junge im Video ist sehr schlagfertig und es ist ja nur sein Kollege aber das hat ja nichts mit dem Gesetz zu tun.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?