Ehrenamt trotz Krankschreibung?

2 Antworten

Man darf während einer Arbeitsunfähigkeit Dinge unternehmen, wenn sie der Genesung nicht schaden. Das hängt im Einzelfall immer von der Art der Erkrankung und der Art der Betätigung (in diesem Fall in deinem Ehrenamt) ab. Falls du Zweifel hast, kannst du deinen Arzt fragen, ob er darin ein Problem sieht.

Soweit mir bekannt ist, darf auch eine ehrenamtliche Tätigkeit nicht ausgeübt werden. Es kommt aber wahrscheinlich auf die Art auch an: wenn du z.B. das Bein gebrochen hast und Babysöckchen für notleidende Kinder strickst, wird wahrscheinlich niemand etwas sagen.

Was möchtest Du wissen?