Ehrenamt in Dinkelsbühl?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne zwar Dinkelsbühl nicht, habe keine Ahnung wo das liegt, wie groß es ist und was es dort so alles gibt - aber generell dürfte die Auswahl an möglichen Ehrenämtern dort wie überall anders auch nahezu unendlich groß sein... :-)

Letztendlich kommt es also darauf an, wie viel Zeit Du aufbringen kannst und möchtest, wo Deine Interessen liegen (Umgang mit Menschen, Umgang mit Technik, Kreativität, ...) oder was Du Dir zutraust.

Die Feuerwehren, das THW und die Hilfsorganisationen sind immer auf der Suche nach ehrenamtlichen Kräften. Hier musst Du allerdings bedenken, dass es sich um eine "Ernste" Angelegenheit handelt, die eine gründliche Ausbildung und stetige Fortbildung in den jeweiligen Fachbereichen benötigt und sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Dafür sind es sehr wichtige Aufgaben für die Allgemeinheit, welche diese Organisationen leisten.

Auch politische Parteien und Wählergemeinschaften suchen immer Mitstreiter, die sich vor allem vor Ort in der Kommunalpolitik in den Stadt- und Gemeinderäten und Ausschüssen engagieren. Kommunalparlamente sind dabei nicht mit der "großen Politik" auf Landes- und Bundesebene zu vergleichen, in den kommunalen Parlamenten und Ausschüssen kann man wirklich noch etwas für seine Stadt/für seine Gemeinde und seine direkten Mitmenschen erreichen. Auch das ist eine sehr wichtige und nicht unbedingt leichte Aufgabe...

Dann gibt es noch die zahlreichen Vereine... Mitarbeit im Vorstand, Trainer oder Betreuer einer Jugendmannschaft in irgendeinem Sport, Platzwart, Kassierer, Pressebetreuung... Vereine leben meist zu 100% von ehrenamtlichem Engagement - und so unterschiedlich die Vereine sind (vom Taubenzüchterverein und dem Fußballclub bis hin zum Förderverein der Schule oder dem örtlichen Chor), so unterschiedlich sind auch hier die Aufgaben.

Oder vielleicht auch soziale Einrichtungen beispielsweise der Kirche, der Caritas, der Diakonie, die Tafel, ... ehrenamtlicher Mitarbeiter im Krankenhaus, im Alten- und Pflegeheim, im Hospiz...

die Liste lässt sich endlos fortsetzen.

Ich würde mir also als erstes die Fragen stellen: "Was will ich tun?" - und mich dann vor Ort umsehen, wo ich das umsetzen kann.

Also ich weiß, dass es da Feuerwehr und THW gibt. Schau doch einfach mal im Internet oder so, findest bestimmt was

Was möchtest Du wissen?