Ehevertrag, Scheidung, Wohneigentum, Immobilie, Haus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Ehevertrag ist unabhängig davon, ob einer die Scheidung will oder nicht. Nach spätestens 3 Jahren (ab Beginn Trennung) kann sich der andere Partner gegen eine Scheidung nicht mehr wehren- und dann greift der Vertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ihr einen rechtsgültigen Ehevertrag geschlossen habt, solltest du im Zweifels- oder Streitfall trotzdem und UNBEDINGT eine Rechtexperten (Scheidungsanwalt) zu rate ziehen.

Ein Beratungsgespräch kostet nicht die Welt ... und du kannst dadurch wesentlich größere finanzielle Einbußen für dich vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob sie einwilligt oder nicht, die Ehe wird auf jeden Fall, (nach Ablauf der Trennungszeit) geschieden, sofern diese von einem Ehepartner eingereicht wird. Auch wenn sie nicht einwilligt wird die Ehe geschieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?