Ehering mit weißen Zirkonia

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hab mir auch gerade einen ehering aus weißgold beim juwelier anfertigen lassen, und das war gar nicht schlimm teuer. wenn du dir die diamanten z.b. über ebay kaufst ( kann ich nur empfehlen - hab ich auch gemacht ) und sie dann bei deinem juwelier fassen lässt, dann kommt man auf ca. 250-300 für den ring. ich selber hab mir einen echten naturfärbigen rosa diamanten, der bei einem juwelier um die 800euro kosten würde, sehr günstig gekauft und ihn dann in 3 gramm weißgold fassen lassen. außerdem bieten auch viele juweliere raten zahlung an falls du die ganzen 300 euro nicht auf einmal bezahlen kannst. zirkonia würde ich auch auf keinen fall nehmen - die steine können nach langem und häufigem tragen schnell häßlich werden, und gold und echte diamanten solltens dann schon bei einem ehering sein finde ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange die Befestigung der Steine hält, kann ich dir leider nicht sagen. Aber ich möchte dir mitteilen, dass Zirkonia-Steine nach einiger Zeit Gebrauchsspuren aufweisen. Ihre Facetten stumpfen ab und sie verlieren an Glanz. Für ein Ehering halte ich diese Steine für nicht angebracht. Bist du dir wirklich sicher, ob es gerade dieser Stein sein soll? Ein Diamant wäre robuster u. bleibt seiner Schönheit treu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vikame 14.05.2010, 09:18

Danke für deine Ratschläge,klar würde ich lieber Diamanten haben (welche Frau nicht) aber dann könnte ich den Ring nicht mehr bezahlen!!!

0
Julchen2102 14.05.2010, 09:21
@vikame

Vielleicht solltest du dann gar keinen Stein nehmen. Du hättest länger Freude dran. Erkundige dich, bevor du den Ring online bestellst, bei einem Juwelier. Er kann dir nur Gutes raten.

0

Wie wäre es denn, wenn Du einen normalen WG-Ehering kaufst, natürlich 2, und jetzt oder später einen schmalen Ring der dazu paßt und nur oben kleine Brilläntchen drin hat. Diese sind immer gut gefaßt, ich würde sie nicht online kaufen, sondern bei Dir am Ort Vergleiche anstellen. Außerdem ist ein Ring, der rundum mit Steinen besetzt nicht unbedingt angenehm zu tragen. Der kann drücken. Bei dem Extraring, ist immer die Möglichkeit gegeben, ihn abzulegen, wenn man möchte, besonders bei Arbeiten, die den Ring mit den Fassungen strapazieren könnten.strong text**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?