Ehemaliges Mietfahrzeug kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau Dir den Wagen am besten mal an. Wir haben uns neulich als Firmenfahrzeug ein ehemaligen Mietwagen (ein noch kein zwei Jahre alter 530d) zugelegt. Ist Top in Schuss und hat sehr wenig Kilometer. Hatte zwar mal einen Unfall, wurde aber fachmännisch repariert.

Daher die Empfehlung: Schau Dir den Wagen in aller Ruhe an und lass eventuell mal einen unabhängigen Gutachter drüber schauen (falls Du bedenken haben solltest). Viel falsch machen kann man da nicht.

Vielen lieben Dank für deine Antwort :)

0

Hallo, ich würde kein Auto kaufen ,das ich noch nicht in den Augen hatte. Wenn es ein Autohaus-Kundenmietwagen ist,dann bedenke wie viele Fahrer schon mit diesem Auto rumkutschiert sind ,Kupplungsfahrer ,Rabauken die über Randsteine jagen .Ein Autohaus hat meistens Probleme solche Dinger los zu schlagen .Deswegen würde ich Dir lieber einen Jahreswagen empfehlen oder einen Vorführwagen ,den ein Verkäufer selbst gefahren hat Und die passen auf..Mein Vorschlag.

Also wenn bei 13000 km die Kupplung schon durch ist, dann ist das aber definitiv ein Qualitätsproblem.

0
@h4x0r3r

Bei Fahrern die die die ganze Zeit während der Fahrt den Fuß auf der Kupplung ruhen lassen,sind 13000 km kein Problem ,einen Kupplungsbelag runter zu holen. Frag mal einen Werkstattmeister, der weiß es besser.vor allem bei Audi mit der hydr.unterstützenden Kupplung der neuen Generation.

0
@xerxes1948

Dieser These ist durchaus Beachtung zu schenken. Allerdings kann man auch davon ausgehen, was jetzt einfach mal eine wage Behauptung meinerseits ist, dass nicht jeder mit einem Mietfahrzeug rücksichtslos umgeht. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass viele Fahrer auch mit einem Mietfahrzeug umgehen wie mit ihrem eigenen (so mache es zumindest mal ich).

Daher kommt es am Ende ganz darauf an wie mit dem Wagen umgegangen ist. Hier geht man in gewisser Hinsicht ein Risiko ein. Daher wäre eine Begutachtung dringend ratsam.

Man kann bei einer Probefahrt einen eventuellen Kupplungsschaden schon hören oder bemerken. Anzeichen sind: Ein leichtes Kratzgeräusch durch verschlissene Synchronringe beim einlegen eines Ganges während der Fahrt oder ein rasseln, welches auf ein defektes Kupplungsdrucklager hindeutet. Zudem kann man während der Fahrt merken, ob die Kupplung sich "normal" verhält oder rupft.

Wichtig ist eine Probefahrt bei kaltem Motor zu machen und ihn dann mal warm zufahren. Es gibt Fahrzeuge die verhalten sich bei kalter Betriebstemperatur stellenweise komplett anders als bei warmer.

0

ich seh auch kein problem.

wir haben uns letztes jahr im januar einen kleinwagen, der als mietwagen gelaufen ist gekauft. der hatte zwar schon 57.000 km drauf (für 1,2l und 82 PS), läuft aber bei uns bisher ohne probleme, bisher hatten wir nur den kundendienst als werkstattaufenthalt

Was möchtest Du wissen?