Ehemaliger Freund will mir geliehenes Geld nicht wieder geben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Siehe es so:

Wenn ein ehemaliger Freund dir geschuldetes Geld nicht zurück zahlen will, siehe es positiv und erlasse ihm die Schulden. Im Gegenzug wird er dich sicher niemals mehr wegen irgendwas belästigen. Du ist in ein Leben lang los, für die Gebühr des geliehenen Betrages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mistergl 27.11.2015, 19:16

Die Ansicht stammt übrigens nicht aus meinem eigenen Gedankengut, sondern aus dem Film "Street of the Bronx" von und mit Robert de Niro. Ich hab ihn etwas abgewandelt dort gehört und für sehr Weise empfunden :)

0
AliXGhost 27.11.2015, 19:55

Danke für deine antwort;)

1

Kommt drauf an, wie direkt und deutlich du werden willst.

Das beste für dich und deine Nerven wäre es, wenn du das Thema abhakst und draus lernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt letztlich nur 2 Möglichkeiten: 1. den Zivilklageweg, da ist aber die Frage, ob sich das rechnet, und 2. Moskauinkasso, davon ist aber abzuraten da man sich dann selbst strafbar macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagst ja du hast Beweise, dann sag ihm einfach dass du notfalls zur Polizei gehst oder so, um dein Geld wieder zu bekommen, wenn er es nicht schnellstmöglich auf die Reihe kriegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ErsterSchnee 27.11.2015, 13:43

Die Polizei interessiert das nicht.

4

Deswegen immer schuldscheine unterschreiben lassen, ohne selber was zahlen zu müssen wirst du das Geld wohl nicht wieder sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Beweise das du ihm Geld geliehen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AliXGhost 27.11.2015, 13:39

Ja ich habe Beweise

0
mistergl 27.11.2015, 13:44
@AliXGhost

Alle Beweise ausser ein unterschriebener Schuldschein werden dir wohl kaum irgendwas bringen vor Gericht, den k ich.

0
AliXGhost 27.11.2015, 13:46

Ich rufe einfach seine Eltern an;)

0

Naja, dass ist schon ne ziemliche Frechheit.... gehts denn um viel Geld?

Wenn nein, würd ichs als Lehrgeld sehen und ihm ganz eindeutig klar machen (Mit Worten!! :D), dass er sich nie wieder bei dir melden braucht! Und das dann auch durchziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AliXGhost 27.11.2015, 13:42

Nein nicht um viel Geld aber trotzdem Geld ist Geld; )

0
ShinyShadow 27.11.2015, 14:21
@AliXGhost

Ja schon... Aber mehr machen als ihn daran zu erinnern kannst du auch nicht...

Deshalb würd ich die Kontakt-Abbruch-Variante wählen... Du siehst das Geld zwar dann nicht mehr... Aber so ist er am meisten gestraft...

0

sekretariat das problem schildern, wenn die keinen stock im a haben werden sie dir die nummer der eltern geben damit du es einfach den eltern sagst, sry aber ich bin 18 und das würde ich auch machen, sag dass das schon monate so geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag du klagst ihn an. Wenn er es dir immer noch nicht gibt, klagst du ihn wirklich an und ziehst die Anzeige wieder zurück, wenn er es dir dann gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ErsterSchnee 27.11.2015, 13:41

Und wenn er es ihm nicht gibt? Die Polizei macht auch nichts, da bleibt nur ein teurer Zivilprozess.

1
Aliha 27.11.2015, 13:44

Anklagen kann in Deutschland nur die Staatsanwaltschaft. Die "Nichtrückzahlung" eines geliehenen Geldbetrags ist per se keine Straftat.

1
Laleli20 27.11.2015, 17:10

vorallem ohne jeglicher handfester Beweise

0

Sprich mit seinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AliXGhost 27.11.2015, 13:40

Ich habe seine festnetz Nummer nicht sonst hätte ich das lange schon getan

0
Nightythehawk 27.11.2015, 13:41
@AliXGhost

Dann hol deine Eltern mit ins Boot, evtl. können sie mit deiner/m Klassenlehrer/in sprechen und so die nötigen Infos erhalten.

0
AliXGhost 27.11.2015, 13:45

Ja ich glaube so werde ich das machen ;)

0

Vergiß es !!!

Du hast LEHRGELD gezahlt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?