Ehemaliger Freund will mein Leben zerstören und plaudert Geheimnisse aus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bitte nie wieder irgendwelche Fotos weiterschicken.

Man kann wirklich keinem Vertrauen.

Ich würde so Sachen wie ASK löschen, komplett von allem distanzieren und keine Angst zeigen.

Gib ihm nicht die Möglichkeit dir durch so Drohungen etc Angst zu machen.

Falls er den Schritt wagt und irgendwas veröffentlichen sollte (was ich nicht glaube, er will dir nur Angst machen und bei dir nicht in Vergessenheit geraten) kann er direkt mit einer Anzeige rechnen.

Also am besten ignorieren, alles löschen und abwarten.

Und die Freunde die für so eine Auszeit kein Verständnis haben, sind keine richtigen Freunde.

LG M

Reagiere gar nicht darauf. Je mehr du Angst zeigst und reagierst, gibst du ihm Gründe, dich weiter unter Druck zu setzen.

Wenn du gelassen an die Sache herangehst, wird man ihm eh keinen Glauben schenken, da es unwahrscheinlich klingt und er anscheinend nur dummes Zeug redet, um dich schlecht zu machen.

Also Kopf hoch. Bleib ruhig und ignoriere es komplett.

Drohe dem Ask Account mit einer Anzeige - das ist die eleganteste Lösung: dein Freund wird nicht direkt angegriffen, trotzdem bekommt er einen Dämpfer und du hast deine Ruhe und zeigst, dass du dir sowas nicht gefallen lässt.

Ich werde nie verstehen, warum noch immer so viele Leute Nacktfotos von sich weitergeben. Ist denn nicht schon genug geschehen?

Und warum gibt man solche Fotos an gute Freunde weiter? Warum zeigt man sich einem Kumpel nackt?

Sollte er dich stalken, dann zeig ihn an. Ebenso, wenn er diese Fotos verbreitet.

Anzeigen, wenn es gar nicht mehr anders geht.

Was möchtest Du wissen?