Ehefrau nimmt Kind und Auto und fährt weg.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ob Du Halter bist, ist eigentlich egal. Entscheidend ist, wem das Auto gehört. Habt Ihr es beide bezahlt, wer braucht es regelmäßig für den Beruf. Da die Scheidung ansteht, hast Du doch sicher schon einen Anwalt. Lass Dich von diesem beraten, denn es stellen sich hier so viele unterschiedliche Fragen. Zugewinnausgleich usw., zu dem auch das Auto gehören könnte. Eine abschließende Antwort lässt sich hier deshalb nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kropalik
14.06.2011, 09:50

Wir machen beide Ausbildung und müssen beiden Fahren, und es war immer so, ich bringe das Kind zum Kindergarten weil ich fahre Auto. Ab heute will sie das Kind ins Kindergarten bringen und Auto fahren.

0

sie bekommt schon genug stress wennn die polizei sie ihne schilder anhält ;)

und du könntest sie anzeigen das ist mein ich diebstahl und auch wegen dem kind wenn du der vater bist darf sie es nicht einfach so mitnehmen

aber das hört sich so an als würdest du dich nur für dein auto interessieren :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kropalik
14.06.2011, 09:33

ja, es war gestern.Sie ist zu Eltern gefahren mit dem Kind und Auto. Ich wollte dass sie zurück kommt und wir sprechen sollen. Aber nein sie hasst mich. OK dann bin ich zu Eltern gegangen aber nicht rein gelassen worden und mit mir wollte keine sprechen. Telefon aus usw. Dann habe ich einfach die Schilder abgeschraubt und nach hause gegangen. Ich dachte dass die Emotionen runtergehen und sie morgen früh ohne schilder nicht wegfährt. Ich weiss nicht ob sie überhaupt es gemerkt hat, dass das Auto ohne Schilder wäre. Ich weiß dass das Kind im Moment im Kindergarten ist und ihm keine Gefahr besteht.

0

Fahrzeugbesitzer ist normaler Weise immer der jenige, der auch den Fahrzeugbrief hat. Hast Du da schon mal nachgesehen, ob der überhaupt noch in Dein Besitz ist? Denn sonst sieht es schlecht aus. Deine Frau könnte den Wagen sofort auf ihren Namen ummelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kropalik
14.06.2011, 09:37

Den Brief habe ich ja und die Schilder auch, nur das Auto nicht, weil sie zu Arbeit gefahren ohne Schilder.

0

Wir leben zusammen und ich habe noch keinen Anwalt. Ich möchte auch keine Scheidung. Nur wenn es dazu kommt möchte ich nicht nach solche Aktionen noch dumm da stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die armen Kinder immer aus solch zerrüttenen Familien...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lebt das kind bei dir oder bei deiner frau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kropalik
14.06.2011, 09:50

wir leben noch zusammen, ich möchte nicht weg

0

Was möchtest Du wissen?