Eheaus

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das grosse Schweigen eingetreten ist. Wenn man fühlt, das der Partner fremdgeht seine Abende auswärts verbringt und man fühlt, das er nicht mehr anwesend ist in Gedanken, gefühlen und Taten. Aber eben am schlimmsten, wenn man nicht mehr miteinander redet. Dann ist diese Leere da, die gleichgültigkeit und es ist einem egal, was der andere tut. Eine Beziehung, gleich welcher art, die nur noch auf Lügen und betrügen aufgebaut ist, hat keinen Bestand. Sonyl

Wenn in ner Beziehung Gleichgültigkeit herrscht, dann muss noch lange nicht gelogen oder betrogen werden.....

0
@Mausi2584

habe ich auch nicht behauptet, ist eine der Möglichkeiten! Sonyl

0
@Sonyl

Danke Sonyl!Ich empfinde das genau wie du!Danke für die gute Antwort!Meine Freundin hat ein Eheaus gleichgesetzt mit Fremdgehen,das ist für mich nicht der Fall-das große Schweigen ist für mich das Zeichen,daß nichts mehr zu retten ist!

0

Ich glaube, man spürt es, wenn die Ehe am Ende ist. Für mich das auf jeden Fall so, wenn einer fremdgeht oder Gewalt ins Spiel kommt. Eine Freundin von mir ist schwer krank und hat seit Jahren schon keinen Sex mehr mit ihrem Mann. Dennoch würden die beiden sich deswegen nicht trennen. Solange man miteinander reden und wohnen kann, ohne dabei negative Gefühle zu empfinden, ist noch eine Chance da. Wenn man jedoch den Partner nur sehen muss um sich zu ekeln, dann war es das!

Wie wahr!

0

Wenn man sich so weit auseinandergelebt hat, daß die große Gleichgültigkeit Einzug halten konnte. Wenn man selbst nicht mehr die Lust hat, sich auseinanderzusetzen, geschweige denn Lust auf ein"Schäferstündchen" hat. Damit dürfte eine Ehe so ziemlich am Ende sein.

Was möchtest Du wissen?