ehe einen hartz IV empfänger mit einer ausländerin

5 Antworten

Voraussetzungen zur Einbürgerung
Ist man nicht mit der Geburt Deutsche oder Deutscher, haben Personen einen Anspruch auf die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie verfügen über ein unbefristetes Aufenthaltsrecht in Deutschland
  • Sie leben seit mindestens acht Jahren gewöhnlich und rechtmäßig in Deutschland
  • Sie sichern für sich und ihre Familienangehörige ohne Sozialhilfe und Arbeitslosengeld den Lebensunterhalt
  • Sie verfügen über ausreichende Deutschkenntnisse
  • Sie haben einen Einbürgerungstest über die deutsche Rechts- und Gesellschaftsordnung bestanden
  • Sie sind nicht wegen einer Straftat verurteilt
  • Sie bekennen sich zum deutsche Grundgesetz
  • Sie haben ihre alte Staatsangehörigkeit verloren oder geben sie auf

In Deutschland gilt für Ausländer das Ausländergesetz, laut diesem benötigt jeder Ausländer eine Aufenthaltsgenehmigung. Eine Aufenthaltsgenehmigung für Staatsbürger aus den visumsfreien Ländern muss beantragt werden, insofern der Aufenthalt über drei Monate hinaus geht, dies kann jedoch bei der Ausländerbehörde erst nach der Einreise beantragt werden.

 

Im Gegensatz hierzu gibt es noch die so genannte Aufenthaltserlaubnis, diese ist nicht an einen bestimmten Aufenthaltszweck gebunden. Um eine Aufenthaltserlaubnis zu erlangen muss ein gesicherter Lebensunterhalt, Wohnraum und eventuell eine eheliche Lebensgemeinschaft vorliegen.

 

Knallhart gesagt:

Hartz4 gilt nicht als gesicherter Lebensunterhalt. Suchen sie sich erst eine Arbeit, dann können sie ihre Frau nachholen. Vorher ist eher damit zu rechnen, dass man ihr die Aufenthaltserlaubnis glatt verweigert und sie nach Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung wieder abschiebt, wenn sie nicht von sich aus geht.

 

Ich frage mich, wie Sie es durch die Einbürgerung geschafft haben, wenn Sie Arbeitslosengeld2 beziehen!

 

ich lebe ja schließlich nicht seit gestern hier,,, immerhin bin ich fast 60 jahre alt und erst seit 4 jahren beziehe ich Hartz IV

0

Ein Anwalt kennt sich besser aus....

 

Wenn Du "eingebürgert" bist wieso hast Du dann einen iranischen Pass?

So leicht ist das nicht, siehe auch die anderen Beiträge... da steht im Prinzip schon alles drin.

 

nein, so einfach ist das gottseidank nicht. sie würde ja dann vermutlich auch gleich hartz4 beziehen, oder nicht?

nein sie würde keine hartzIV beziehen, daß sie ja sparnisse hat.

0
@nantesloire

na klar. ersparnisse aus dem iran. hast du mal gerechnet, wie lange das reicht? und die wird sie natürlich auch freiwillig angeben...

0

Was möchtest Du wissen?