Ehe beenden oder nicht?

17 Antworten

Freundschaft+ bedeutet für mich immer mit Sex. Was Du beschreibst klingt aber nach einer völlig normalen Freundschaft.
Du musst selber wissen ob Du mit so einer Freundschaft klar kommst. Allerdings halte ich das für absolut keine geeignete Methode eine kaputte Beziehung zu "reparieren". Eher im Gegenteil. Für mich muss eine Beziehung mehr als stabil sein und das Vertrauen immens damit ich sowas mitmachen könnte.
Das er Dich gewissermaßen "erpresst" wäre für mich ein Grund zur sofortigen Trennung denn das geht meines Erachtens gar nicht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Aus langen Beziehungen, derzeit Bisexuell und ehem. Swinger

Wie soll das dann weitergehen? Er trifft sich mit dieser Frau und was ist mit dir? Du sitzt zu Hause und wartest auf ihn. Ich kann mir nicht vorstellen das so etwas für eine Ehe hilfreich ist. Allerdings kann es auch sein das dir die Trennung dann dadurch leichter fällt, das du erkennst das es nichts zu retten gibt. Warte ab wie sich das entwickelt. Triff dich mit Freunden oder unternimm etwas alleine.

Du meinst vermutlich Midlife-Crisis.

Wie soll eine F+ Beziehung mit einer anderen verheirateten Frau eure Beziehung retten? Und seit wann ist F+ ohne Sex?

Wenn ihr eure Ehe retten wollt und es womöglich tiefer liegende Probleme in eurer Beziehung gibt, die zu dem Auseinanderleben geführt haben, würde ich eine Paartherapie empfehlen. Es kann aber auch einfach sein, dass ihr euch "nur" auseinander gelebt habt. Da hilft dann auch drüber reden. nichts.

Am Ende des Tages sind eben nicht alle Ehen "bis dass der Tod und scheidet". Und wenn Du unglücklich bist, es ihm am Willen fehlt, etwas zu verändern und Kompromisse einzugehen (!) bzw. es eben nicht mehr ist als Freundschaft, ist eine Scheidung besser als das zusammen bleiben.

Hallo,

zunächst mal vorweg, musst ich leicht schmunzeln … was ist denn bitte eine Mitleidkriesies ;D?! Es heißt Mitlifecryses (mitten im Leben hat man eine Krise)

Außerdem verbindet man mit der Bezeichnung "Freundschaft +" auch "f+" genannt, eigentlich eine Freundschaft, die halt durch regelmäßigem Sex noch ergänzt wird, ohne Beziehungstechnisch miteinander etwas anzufangen.

-----------------------------------------------------------

Da das nun geklärt ist zu deinem Anliegen:

Denke es hat sich in letzter Zeit ein Routine in eurem Leben eingeschlichen, welche nur wenig Abwechslung bietet, sei es beim Sex, Unternehmungen und co.

Meiner Meinung nach fehlt euch eine gewisse Spannung, etwas Prickeln wenn man das so will, was neuen Wind die Geschichte haucht.

Mein Rat:

Probiert doch einfach mal neue Dinge aus...

Er möchte also eine Freundscht mit einer anderen Frau um eure Ehe zu retten....

Vielleicht sucht er eigentlich jemanden zum reden, weil das mit dir im Moment nicht gut geht, warum auch immer...

Dann sollte er aber eher zu einem Therapeuten gehen, als zu einer anderen Frau, besonders da er ja auch Depressionen hat. Da wäre eine Therapeut auch hilfreicher.

Wenn ich nicht zustimme, würde er die Konsequenzen ziehen und gehen.

Das wäre für mich ein Nogo als Ultimatum. Denn das drückt aus, dass er nicht die Ehe retten will, sondern eine andere Frau will. Das geht aber nicht, weil sie auch verheiratet ist, und daher nicht frei... d.h. er will nicht die Ehe retten, sondern sich alle Möglichkeiten frei halten. Wenn die Andere keine Lust mehr hat, dann kommt er wieder zu dir zurück... denn irgendjemand muss ja seine Wäsche machen...

Entweder ihr geht zusammen zum Paartherapeuten oder ihr trennt euch.

Aber eigentlich hat er sich innerlich schon von dir getrennt.

Da könnten sie vielleicht recht haben. Aber das ganze soll laut Abmachung nur ca 8 Wochen gehen die treffen. Sie verlässt ihren Mann nach 30 jahren ehe auch nicht.

0
@Rose1811

d.h. er würde sich, wegen einer Verweigerung für diese Abmachung, die für 8 Woche gelten würde, trennen....

Das klingt alles sehr dubios...

Vielleicht reden Sie mal mit dem anderen Ehemann. Vielleicht würde es sogar Spass machen, mit dem Ehemann etwas gemeinsam zu machen. Sie müssen ja dann nicht zuhause sitzen bleiben...

Wie alt sind denn die Kinder? Wenn die Kinder schon fast erwachsen sind, dann wäre es für Sie vielleicht gut, sich einen neuen Lebensinhalt zu suchen...

24 Jahre wirft man nicht so einfach weg, wenn aber ein Partner innerlich schon gegangen ist, dann sollte man auch nicht daran festhalten...

0

Was möchtest Du wissen?